Was sagt ihr über mein Bewerbungsschreiben?

3 Antworten

Generell ist dein Anschreiben Recht lebhaft verfasst und besonders der erste und zweite Absatz könnte schnell von oben herab kommen. Kennst du den direkten Ansprechpartner? Das kommt besser rüber, als nur damen und Herren (alte ,,Benennung" des Teams).

Ich kenne es auch so, dass der Bewerber schreibt, dass sich dieser über ein Vorstellungsgespräch freuen würde bzw eine Rückmeldung.

Wenn du das Team kennst, würde dieses Anschreiben eventuell durchgehen oder bei einem jungen Team, ansonsten würde ich es allgemein eher weniger sallop formolieren

"Generell ist dein Anschreiben Recht lebhaft verfasst und besonders der erste und zweite Absatz könnte schnell von oben herab kommen. Kennst du den direkten Ansprechpartner? Das kommt besser rüber, als nur damen und Herren (alte ,,Benennung" des Teams)."

  • Ich hab den Tipp mit dem lebhaft verfassen von einem Karrierecouch bekommen, es sollte eben bisschen mehr lebendig drin sein. Und über die Ansprechperson habe ich mich auch informiert, es soll eine ganze Abteilung sein weswegen ich einfach bei "Damen und Herren" geblieben bin
0

Bewerbung um die Ausbildungsstelle als Kaufmann für Büromanagement

Sehr geehrte Frau Meier (CEO),

sehr geehrter Herr Müller (PV),

als Fachoberschüler kaufmännischer Richtung vor dem Abschluss im August 2020 mit Kenntnissen in Word und PowerPoint und zwei Praktika in Gemeindeverwaltungen kann ich bereits viele Aufgaben selbstständig erledigen. Ich bewerbe mich deshalb um diese Ausbildungsstelle. (...)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich würde am Ende schreiben, dass du dir ein persönliches Vorstellungsgespräch wünscht und um eine Rückmeldung. Ansonsten würde ich alles so lassen, weil es echt schön und gut geschrieben ist.

PS: vergiss deine Verabschiedung nicht

Was möchtest Du wissen?