Was sagt ihr dazu neben der Schule (10.Gymnasium) noch Teilzeitjob UND Minijob?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Nein, mach es nicht 50%
Ja, mach es 50%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, mach es

Wenn du der Meinung bist, dass Du das alles schaffst und die Schule nicht darunter leidet, dann probier es aus. Du bist ja nicht ewig daran gebunden und kannst auch wieder damit aufhören.

wenn dus wirklich machen willst, dann versuchs doch mal. wenns dir zu stressig ist hörst du dann bei der nächsten gelegenheit damit auf und fertig.

Nein, mach es nicht

Ich geh in die 9. Klasse und auch auf ein Gymnasium in Bayern, mein Durchschnitt ist auch relativ gut. Ich hab viele Hobbys. Aber der Nachmittagsunterricht macht es mir oft schwer meinen Hobbys nach zu kommen. Auch wenn die Schule in dem sinne nicht anstrengend ist, macht sie einen trotzdem fertig. Und wenn ich dann aus habe lege ich mich lieber hin oder mache Sport. Sehe doch mal was du lieber machst.

Mit 16 keinen Berufswunsch, was kann ich tun?

Hallo, ich bin jetzt im letzten Schuljahr auf der Realschule (10te Klasse) und muss langsam Ausbildungsbewerbungen schreiben.

Ich habe allerdings keinen Berufswunsch.

Das Betriebspraktikum hatte ich mir auch nicht selber gesucht, hatte mir keine Mühe gemacht weil es mir egal war, die Schule hat mich am Ende in einen ALDI-Markt in der Nähe gesteckt, ich fands dort nicht schlimm, eben morgens hin, Regale einräumen und lauter Regeln und Dinge aufschreiben und abends wieder gehen, war ja ziemlich trostlos, war schon nach 2 Wochen ziemlich depressiv, aber wenn man dafür Geld kriegt...

Was soll ich denn jetzt tun? Ohne konkreten Wunsch bin ich doch aufgeschmissen, dann kann ich ja gleich nen ALG II Antrag ausfüllen, ich habe einfach keinen Berufswunsch.

Is aber nicht so als wäre ich faul, ich arbeite für Geld gerne, aber überall steht ich müsste meinen Job auch freiwillig und auf "sozialer" Ebene ausführen können, sowas fragen wohl auch Chefs, und wenn ich das nicht würde dann passt der Job nicht zu mir.

Aber in meiner Freizeit will ich doch nicht kostenlos arbeiten, da tu ich was mir Spaß macht, Ausflüge, PC...sowas halt...

Ich brauch dringend einen Berufswunsch, ich hatte mir mal so ein Buch mit 400 Ausbildungsberufen durchgelesen, entweder sind die Anforderungen zu hoch und es sagt mir nicht zu oder es sagt mir einfach nicht zu.

Was fürn Beruf kann ich denn machen wo ich jetzt nicht unbedingt Motivation und Freude brauche? Bin eher son Einzelgänger und auch ziemlich still.

Habs bisher nur erlebt, dass ich als faul bezeichnet werde und da das Problem liegt, wobei ich das nicht ganz verstehe, ich habe mittelmäßige Noten und schwänze nie.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?