Was sagt ihr, als Naruto Fans dazu?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist wirklich sehr schwer. Du hast durchaus recht damit wenn du sagst, dass Naruto dir gezeigt hat, immer für Freunde da zu sein und niemals auszugeben. Soslche Eigenschaften kann man durchaus mit Hufflepuff und damit Team Instinct in Verbindung bringen. Das Problem ist Hufflepuff und Gryffindor sind sich sehr ähnlich und sie verschwimmen gerne, ähnlich wie es bei Slytherin und Ravenclaw der Fall ist. Desweiteren hat Naruto als ganzes noch weitaus mehr Lehren, die für andere wichtiger sein könnten, als "Gib niemals auf". Damit will ich auf gar keinen Fall sagen, dass die Werte, die für dich heraus stehen nicht wchtig sind. Im Gegenteil. Es gibt aber Milliarden Menschen auf der Welt mit anderen Ansichten und Interpretationen, die vielleicht andere Dinge sehen und für sich übernehmen.

Ich versuche es mal am Beispiel von Sasuke zu erklären. Wenn ich fragen würde, in welches Hogwartshaus man ihn sortieren würde, hätte 90% sofort gesagt Slytherin. Ich kann nicht leugnen, dass er sicherlich Slytherin Eigenschaften hat, im Endeffekt ist er jedoch keiner. Er will Macht, jedoch nicht um der stärkste zu sein, sondern um sein Ziel (seinen Bruder zu töten) zu erreichen. Er hat einen Plan, immer. Er wägt seine Optionen ab und geht strategisch vor. Das machen beide, sowohl Slytherins als auch Ravenclaws. Ausschlaggebend ist jedoch sein Wunsch sich schließlich zu opfern. Er will die Welt vor dem Hass befreien, in dem er allen Hass auf sich zieht. Ein Slytherin würde das niemals tun. Selbsterhaltung steht an oberster Stelle und Selbsterhaltung fehlt Sasuke völlig. Demnach wäre er sogar eigentlich ein Ravenclaw. Dennoch wird er für 90% ein Slytherin bleiben.

Was ich sagen will ist, dass man in Naruto alles finden kann, nicht nur die Lehren und Überzeugungen von Instinct/Hufflepuff. Naruto alleine hat gelehrt, dass das größte Geschenk Freunde sind und dass man sie wertschätzen sollte. Das ist sehr Hufflepuff. Gleichzeitg hat er aber auch gelehrt, dass es wert ist für die größere Sache zu kämpfen, seine Freunde niemals aufzugeben und dass es Wert ist für sie zu kämpfen und stärker zu werden. Werte von Gryffindor und Valor.

Du hast sicherlich nicht Naruto verraten. Für dich sind die Huffelpuff Werte und damit das, wofür Instinct steht herausstechender. Andere, wie Chau, sehen eher die Gryffindor Werte und unterstützen daher Valor.

Tatsächlich würde sich sogar Mystic finden, denn Mystic steht dafür, sich immer weiter zu entwikelt und dadurch stärker zu werden.

Es kommt also ganz auf die eigene Präferenz an und was für einen selbst das wichtigste ist. Andere Interpretationen sind nicht falsch, sondern haben den Schwerpunkt einfach nur woanders.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Naruto übermittelt einen Freundschaft, vertrauen usw.. aber auch sich als Rivalen gegenseitig anzutreiben. Ich hab auch Team gelb genommen, da für mich Freundschaft wichtiger ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow ich finde die Prinzipien aus Naruto auch schon sehr wichtig. Ich finde dazu immer ein Bezug zum echten Leben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?