Was sagt es über eine Person aus die 5 Jahre Arbeitslos ist und die motivation entgültig weg ist Arbeiten zu gehen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das man sich geistig nicht entwickelt

seine natürliche intelligenz nicht nutzt

oder talente hatt die nicht vermaktbar sind

oder zwanghaft rebelliert aus ängsten

najah

ich hab auch mühe damit

ich bin nurnoch bereit etwas zu verfolgen das wahrhaftig meinen werten entspricht

alles andere macht micb aggressiv depressiv & manchmal sogar psychotisch

aber ich bin auch ein spezieller typ

aber selbst ich habe nie aufgegeben oder versucht die verantwortung abzugeben

ich habe zumindest versucht etwas zu finden das ich machen kann

und ja wer sucht der findet

ich habe zumindest mein ziel gefunden und das finde ich realisierbar also habe ich wieder energie

weil es auch etwas ist das ich wirklich will

lange rede kurzer sinn

erkenne dich selbst

erkenne deine talente/rolle

lebe sie aus

dann ist alles easyh

dann musst du nurnoch einen weg finden mit dem ausleben deiner talente geld zu verdienen

um deine talente zu erkennen empfehle ich den archetyp test auf desiderata

0

Bewegung an frischer Luft. Morgens um sieben das Haus verlassen. Die zurückgelegte Strecke planmäßig steigern, bis man bei 14 bis 20 Kilometern am Tag ist. Zwischendurch ein bisschen dehnen und strecken, und mal ein Lied singen.

Die Natur genießen. Tiere beobachten. Zwischendurch mal einen mitgeführten Tee schlürfen, und die Brotbox leerfuttern.

Alle Sehenswürdigkeiten im Umkreis besichtigen. Dabei den Nahverkehr benutzen, und jedem, der nicht bei fünf auf den Bäumen ist von den Erlebnissen der letzten Exkursionen berichten.

Singen gehen. Im Verein oder in der Kirche. Mit Nachbars Hund spielen. Kinder im Kindergarten beobachten. Fremden Menschen aus dem Hinterhalt schöne Komplimente machen. Etwas verschenken.

Spätestens nach zwei, drei Monaten bist du so weit raus aus deiner Dauerverstimmung, dass du andere Ideen bekommst.

Dass das System das bald nicht mehr hergibt , wenn es so weiter geht.mehr als 1 bio Sozialkosten … Das wars dann .

Es ist keine Schande arbeitslos zu sein, wenn man Gründe hat. Ich selbst war oft arbeitslos aus Gesundheitlichen Gründen. Aber Leute wie du die einfach Faul sind, werfen ein schlechtes Licht auf alle Arbeitslosen.

Eine Arbeit zu suchen… Ohne wenigstens ein Hobby.

Was möchtest Du wissen?