Was sagt die Konstante des Massenwirkungsgesetzes über die Lage des Gleichgewichtes aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Überlegen Sie mal selber: Die Gleichgewichtskonstante ist der negative dekadische Logarithmus aus dem Quotienten des mathematischen Produkts der Konzentrationen des Reaktionsprodukts bzw. der -produkte, dividiert durch das Produkt der Konzentrationen der Ausgangsstoffe. Damit können Sie Ihre Frage selbst beantworten.

Schau doch erst mal die Formel an: was steht im Zähler und was im Nenner und wie verändert sich das Ggw, wenn der Zähler größer/kleiner als der Nenner ist?!?

Was möchtest Du wissen?