Was sagt die Einheit bei Alkoholtests aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei der Blutprobe geht es um die Konzentration ( gewichtsmässiger Mengenanteil ) von gelöstem Alkohol pro Blutgewicht ( Testmenge ). Dieser Wert wird 1:1 in Promille per Blutmenge ( Massenspektromie ) ermittelt.

Beim Atem-Alkohol werden die Mengenanteile von Alkoholmolekülen pro Volumenmenge der Atemluft ermittelt und überschlägig mit 2 zur Schätzung der resultierenden BAK hochgerechnet. Die Atemalkoholkonzentration beträgt in etwa ( nicht konstant festlegbar ) 1/2100 der Blutakloholkonzentration in den Venen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Promille kommt aus dem lateinische und bedeutet pro tausend. Gemeint ist damit pro tausend Milliliter also pro Liter. Wenn du dann zb 1 Promille hast besitzt du 1 Milliliter Alkohol in einem Liter Blut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chooney
07.06.2016, 23:14

und ab wie viel Milliliter Alkohol pro Liter Blut ist man betrunken oder kann man sterben ?

0
Kommentar von Hannybunny95
07.06.2016, 23:15

Also 3 Promille überleben nur "geübte"

1
Kommentar von freshstabo
07.06.2016, 23:17

Ich meine so bei 1 ist man leicht betrunken, ab da können die Nebenwirkungen steigen und ab 3 Promille kann der Tod eintreten oder Lähmungen usw.

1

Was möchtest Du wissen?