Was sagt der kumulierte Wert aus. Wie lautet der Rechenweg.

2 Antworten

kumuliert bedeutet: gesamtleistung. ich gehe davon aus, dass es schon eine rechnung gibt(z.B. 1000€). Die sind dann auch bezahlt worden, nehme ich an. Wenn jetzut die nächste Rechnung kommt (z.B. 1500€), dann ist nur der leistungszuwachs zu bezahlen, also 500€. Bei der übernächsten rechnung (z.B. 4000€) dasselbe spiel: 4000-1000-500=2500.

Ein kumulierter Wert ist ein aufgelaufener (aufaddierter) Wert. Er zeigt die Summe (Differenz) über einen bestimmten Betrachtungszeitraum.

erste Ableitung einer Gewinnfunktion?

Hallo, ich benötige bitte einmal einen Denkanstoß beim Thema Optimierung mit Differtialrechnungen, sprich Gewinnfunktionen und Gewinnmaximierung. Ich hoffe es legt mir niemand als "Hausaufgabenerledigung" aus, aber ich komme nicht weiter, sobald es um die 1. Ableitung geht.

Folgende Angaben: Zwei Firmen die ein Produkt herstellen, ich schreibe hier mal nur die der ersten Firma hin, denn wenn ich hier weiter komme kann ich die zweite selbst.

Preis(Absatz) = 10.000 -30*Absatz

Kosten fix = 400.000

Kosten variabel = 20*Absatz

Aufstellung der Gewinnformel:

Gewinn = Preis(Absatz) * Absatz1 - Kosten variabel * Absatz 1 - Kosten fix

Gewinn = (10.000-30 * Absatz1+Absatz2) * Absatz1 - 20 * Absatz1 - 400.000

Die Lösung der ersten Ableitung ist: (habe ich der mir vorliegenden Lösung entnommen) dG1/dA1 = -60A1 - 30A2 + 9980 = 0

  1. Frage: Kann mir jemand die Schritt von der Gewinnfunktion zur 1. Ableitung kurz aufzeigen? Ich komme einfach nicht drauf.
  2. Warum wird in die Preis-Absatz Funktion bei Bildung der gesamten Gewinnfunktion Absatz 1 und Absatz 2 mit hereingenommen?

Vielen Herzlichen Dank für die Hilfe

...zur Frage

Rechenweg? Wie oft kommt eine Zahl in einem Bereich vor?

Wie lautet der Rechenweg?

Wie oft kommt z.B. die Zahl 1 zwischen 1 und 111 vor?

Wenn ich zähle, komme ich natürlich auf 48. Aber gibt es einen Rechenweg zu dieser Aufgabe?

...zur Frage

Kostenfunktion mit 3 Variablen minimieren.

Hallo,

habe mit folgender Aufgabe Probleme... Vielleicht kennt jemand ein Video wo die möglichen Methoden um die Aufgabe zu lösen erklärt werden oder Seiten in einem Buch? Wäre echt toll.

Gegeben sei die Kostenfunktion K(x1, x2, x3) = 0,125x1^2 + 5x2 + 0,5x3^2 + 100 (x1, x2, x3 >= 0)

Es sollen insgesamt 50 ME hergestellt werden. Ermitteln Sie die Produktionsmengen, für die die Kosten minimal sind.

...zur Frage

kumulierte salden habe von meiner firma einen brief erhalten da stand was von kumulierten salden und halt ein betrag. der begriff sagt mir leider nichts?

...zur Frage

Ich bin im ersten Semester und finde den Einstieg nicht in die Lineare Algebra, hat jemand einen Einstieg für mich oder kann es mir sogar erklären?

Hallo liebe Community,

Ich habe vor 5 Tagen mit dem Studium "Wirtschaftsmathematik" begonnen und es geht um Lineare Algebra und Analysis.

Ich kam in den ersten Vorlesungen gar nicht zurecht und hänge jetzt hinterher.

Da ich ein Fachabitur habe kommt dazu, dass wir bei uns keine Lineare Algebra vorgenommen haben und ich somit ins kalte Wasser geworfen wurde.

Es gab auch einen Vorkurs an der Uni den ich aber leider nicht besuchen konnte weil ich zu der Zeit meine Großeltern besucht habe die nicht in Deutschland leben.

Ich habe die Blätter um die es geht mit Zahlen in der linken oberen Ecke farblich markiert.

Meine Frage ist ob jemand mir die Blätter 1, 2 und 3 erklären kann und gegebenenfalls Blatt 3 sogar mit mir durchgehen könnte?

^^ Das wäre Blatt drei welches ich wirklich verstehen muss um den Anschluss zu finden.

Ich hoffe ihr könnt mir da irgendwie helfen.

Liebe Grüße euch allen :)

...zur Frage

Wie lautet die Lösung der Gleichung cos(x) = 1/2 und wie kommt man darauf , einfach erklärt?

Mathemathik Problem

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?