Was sagt der Islam zur Evolution?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Islam steht (von einzelnen Muslimen einmal abgesehen) insgesamt nicht nur mit der Evolution, sondern mit der Naturwissenschaft überhaupt auf "Kriegsfuß".

Auch wenn in den letzten Jahrzehnten immer wieder versucht wird, einzelnen Aussagen des Korans einen wissenschaftlichen Anstrich zu geben, macht es die ganze Geschichte natürlich nicht wahrer, sondern wirkt eher komisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowohl Judentum als auch Islam und Christentum gehen auf das Alte Testament zurück daher ist die Entstehungsgeschichte von Mensch und Erde in diesen drei Religionen sehr ähnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Islam wird die wissenschaftlich bewiesene Wahrheit nicht akzeptiert, man glaubt dass die Menschen so wie sie sind von Allah geschaffen wurden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur um mal eins klarzustellen: wir Menschen stammen nicht von "den Affen" ab, sondern wir SIND Affen (Trockennasenaffen, um genau zu sein). Wir und die anderen heute lebenden Primaten haben gemeinsame Vorfahren. Muslime mit halbwegs normaler Bildung haben damit kein Problem. Wer allerdings den koranischen Schöpfungsmythos wörtlich nimmt, wird die wissenschaftlichen Fakten vermutlich leugnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haeppna
12.06.2016, 08:59

Um das zu verdeutlichen, muss man sich nur den genetischen Code ansehen: Die menschliche weicht zu 1,7 % von der unserer nächsten lebenden Verwandten, den Schimpansen, ab. Zum Vergleich: Der Unterschied zwischen Schimpanse und Gorilla beträgt 2,3 %. Die Schimpansen sind also mit uns näher verwandt als mit allen anderen Primaten. Schon allein das zeigt, wie unsinnig die Trennung zwischen Mensch und Affe aus biologischer Sicht ist.

4

Hallo ,
der Islam stimmt der Wissenschaft zu das alles durch den Urknall entstanden ist .
Was aber der Islam ablehnt ist das der Mensch vom Affen abstammt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mark1616
20.08.2016, 19:52

Ich mach mir die Welt widde widde wie sie mir gefällt. *sing*

Du kannst nicht sagen, "der Islam stimmt der Wissenschaft zu", wenn du die Zustimmung im nächsten Moment auf "aber nur dem was uns gefällt" einschränkst. Die Welt ist kein Wunschkonzert.

0

Soviel ich weiss glaubt der Islam auch an Adam und Eva (heissen dort aber anders) in der Bibel steht ja auch nichts vom Evolution oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nixawissa
11.06.2016, 23:29

Als die Bibelschreiber schrieben, kannte man noch keine Evolution!

0

Allah hat das Universum mit einen Urknall erschaffen und die Menschen aus adam und eva so stehtves in Koran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir kommen nicht vom Affen. Wir haben nur gemeinsame Vorfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Islam wird die Evolution nicht akzeptiert.

Wir Muslime glauben, dass Gott einen Mensch/Propheten (Adam) auf die Welt brachte und aus einem Knochenteil (welcher genau weiss ich jz nicht) wurde Eva erschaffen. Dann ging die Generation so weiter....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nixawissa
11.06.2016, 23:28

Wie du schon sagtest, man muss es nur glauben!

1
Kommentar von Eks3838
11.06.2016, 23:32

Ja, deswegen heisst es ja Der Glaube :)

0

Was möchtest Du wissen?