Als Abendland (auch: Christliches Abendland oder Okzident) wird der ursprünglich auf Europa begrenzte Kulturkreis bezeichnet, der durch die kulturellen und religiösen Traditionen der griechischen Philosophie, des römischen Rechts sowie des Judentums und Christentums geprägt ist. Heute schließt der Begriff die gesamte durch gemeinsame Werte verbundene westliche Welt ein.

Der Name Abendland ergab sich aus der antiken und mittelalterlichen Vorstellung von Europa als dem westlichsten, der untergehenden Abendsonne am nächsten gelegenen Erdteil. Das ihm entsprechende Antonym ist daher das überwiegend islamisch geprägte Morgenland oder der Orient. Wikipediaaa ;)

Abendland ist das Gebiet, welches nach Vorstellung von "früher" (Erde = Scheibe / Amerika unbekannt) der Abendsonne am nächsten war. Also am westlichsten im Gegensatz zum östlich gelegenen Morgenland.

Das hat damit zu tun, wo die Sonne untergeht.

Orient: Land der aufgehenden Sonne, der Osten, Morgenland.

Okzident: Land der untergehenden Sonne, der Westen, Abendland.

DH

0

Was möchtest Du wissen?