Was sagen diese Werte aus? Arzt sagt Top-Werte!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Kreatininspiegel im Blutserum ist abhängig von der Muskelmasse, vom Lebensalter und von der Nierenfunktion.

Ein leicht erhöhter Kreatinin-Wert kann auch nur Zufall sein. Schon leichter Ausdauersport, essen von Fleisch oder körperliche Anstrengung sowie Alkohol am Tag vor der Blutabnahme kann den Wert ansteigen lassen. Kreatinin ist die Ausscheidungsform von Kreatin, das sich als Energiereserve in den Muskeln befindet. Auch wer im Kraftsport z.B. Kreatin supplementiert hat durchweg erhöhte Kreatininwerte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derossi007
13.09.2016, 15:30

Danke für die Antwort, ich habe vor der Blutentnahme bei dem Wetter noch gelaufen, vielleicht liegt das ja daran..

1

Vertraust du deinem Arzt nicht? Dann solltest du dir einen neuen suchen. Aber hier Laien nach ihrer Meinung zu fragen, wenn du die Antwort des Arztes bereits hast halte ich für ziemlich daneben.

 Aber um trotzdem auf deine Frage zu antworten: der Kreatininwert ist eigentlich nicht zu hoch, sondern nur an der oberen Grenze des Normalwerts. Kann man ganz schnell ergoogeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrau ganz einfach deinem Arzt :) Ansonsten frag Google nach den Normwerten und vergleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier kannst Du selbst nachschauen, ob Deine Werte innerhalb des Rahmens der Molekularmedizin liegen, d.h., ob sie OPTIMAL sind. Der Hausarzt arbeitet mit meist anderen Werten und schaut, ob sie noch zuträglich sind!

http://www.drstrunz.de/bluttuning.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
12.09.2016, 20:31

Nein, hier kann man gar nichts nachschauen, außer dass Dr. Strunz für Vitaminpräparate die Werbetrommel rührt.

Die Auslassungen dieses Scharlatans bitte nicht ernst nehmen.

2

Was möchtest Du wissen?