Was sagen die American football spieler? Danke im voraus

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gerufene "Farben" (wie GREEN oder BLUE) und Zahlen stehen für sog. Audibles - Spielzugänderungen durch den Quarterback an der Anspiellinie. Im Allgemeinen wird der Spielzug schon im Huddle festgelegt, aber an der Line kann dann z.B. der QB erkennen, daß die gegnerische Defense eine bestimmte Aufstellung gewählt hat, die dem angesagten Offense-Spielzug entgegensteht. So wird also kurzfristig der Spielzug noch geändert nach vorher vorgegebenem Code. In der Praxis wird das in den meisten Teams so gehandhabt, daß nur 1 oder 2 "Farben" wirklich für Audibles stehen. Damit die Defense der ganzen Sache nicht so schnell auf die Schliche kommt wird ansonsten Unsinn gebrüllt, also ne "Farbe" und "Zahl" ohne bestimmte Bedeutung. "HUT" ist das Kommando für den Center, den Ball zu spielen. Die Regel besagt, daß sich kein Spieler der Offense nach dem Einnehmen seiner Ausgangsposition bewegen darf, bevor nicht der Ball bewegt worden ist (Okay, eine sog. Motion, d.h. die Bewegung eines bestimmten Spielers ist noch erlaubt, aber das würde hier zu weit führen...). Mit dem Kommando HUT wird also für alle Spieler der Offense das Signal gegeben, daß der Ball gespielt wird und sie sich bewegen dürfen. Um die Defense zu verwirren ist es natürlich auch möglich, nach vorheriger Vereinbarung den Spielzug erst beim 2. oder 3. "HUT" beginnen zu lassen.

genau das gleiche hät ich jetzt auch gesagt :D ja im prinzip gehts darum dass wenn der qb erkennt das die route nich funktioniert wenn die defense bzw. cover2 steht dass dann schnell der spielzug umgeändert wird. naja und die abkürzungen sind einfach damit das es schnell geht( wegen 5 yards strafe bei delay of game) und damit der gegner ew nichts versteht aber dafür ist es on the line meistens eh zu laut :D

0

ich denke da geht es um den spielzug. abkürzungen für die taktik, die als nächstes verwendet wird. aber das ist leider nur vermutung

Was möchtest Du wissen?