Was sage ich, wenn ich die Pille haben will?

13 Antworten

Ein Beratungsgespräch ist eh unausweichlich. Da geht es dann ja nicht nur um die Pille, sondern u.a auch um die Tatsache, dass man sich als (junge) Frau gegen Gebärmutterhalskrebs impfen lassen kann. Außerdem wird dir dein Frauenarzt erklären, welche (von der Krankenkasse bezahlten) Routineuntersuchungen du in Zukunft nicht verpassen solltest. Und nicht zuletzt ist es außerordentlich wichtig, dass du einen Frauenarzt hast, mit dem du ein Vertrauensverhältnis hast - zu dem du also jederzeit gehen kannst und mit dem du über deine intimsten Probleme sprechen kannst, die in seinen Aufgabenbereich fallen. Ein Frauenarzt ist extrem wichtig für jede Frau.

Genau das machst Du, anrufen, Termin vereinbaren wegen Beratungsgespräch für die Pille. Dein Frauenarzt ist gerade für solche Dinge der ausgebildete Ansprechpartner und für ihn dürfte es absolut normal sein, wenn junge Frauen wegen der Pille Beratung wünschen. Und besser ein solches Gespräch mit der entsprechenden Untersuchung, als eines über eine ungewollte Schwangerschaft...

Frag einfach nach einer Sprechstunde. Da wirst du sowieso erstmal einen Bogen ins Wartezimmer bekommen, wo du alles ausfüllen musst, zB auch den Grund deines Besuchs. Dann kannst du mit dem Gyn reden und dich evt. untersuchen lassen und dann auch schon gleich das Rezept mitnehmen! ;)

Was möchtest Du wissen?