Was reicht für -15°C aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt immer darauf an, wie viel innere Wärme du erzeugst - also ob du draußen herumtollst und dich heftig bewegst, oder nur herumstehst und gemütlich läufst. Und wie lange du draußen bist.

Grundsätzlich hat sich auch bei geringen Temperaturen das Zwiebelsystem gut bewährt. Insofern kannst du deine bisherige Ausstattung noch unauffällig durch Thermounterwäsche ergänzen und vielleicht auch eine Fleece-Weste drunterziehen. Eine warme Mütze mit Ohrenschutz und anständige Handschuhe sollten bei den Temperaturen aber genau so selbstverständlich sein wie warme Schuhe. In die kannst du auch noch zusätzliche Strümpfe ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist ein Zwiebellook, also mehrere Sachen übereinander. Ein T-Shirt, drüber ein Langarmshirt und dann noch einen Pullover. Außerdem evtl. 2 Paar Socken, besser Kniestrümpfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh einfach mehrere Sachen übereinander an und besorg dir eventuell doch Thermounterwäsche. Außerdem könntest du Taschenwärmer mitnehmen, die man mit heißem Wasser wieder regeneriert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kamillechaiiii
21.12.2015, 17:36

Hab ich schon, Thermounterwäsche UND Taschenwärmer, aber ich benutze diese hier in Deutschland bei 5°C und ich frage mich was mit mir los sein wird wenn die Temperatur nochmal um 20° runtergesetzt wird :D

0
Kommentar von Hannibu
21.12.2015, 17:37

eine Schicht mehr, dann geht's schon

0

Was möchtest Du wissen?