Was rechne ich jetzt vor dem kürzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

schau als allererstes immer auf die zahl an mit dem KLEINSTEN x^  
das ziel ist es MINDESTENS dieses X wegzubekommen beim ausklammern!

DANN schau ob die Zahl eine gemeinsamkeit mit den anderen zahlen hat und siehe da oft hat sie das... in diesem fall lassen sich alle zahlen durch 3 teilen.

das heisst du du kannst 3x³ einfach aus der gleichung kürzen ohne etwas an der gleichung zu ändern

Stell dir vor du rechnest 4/4 das ergebnis ist doch das gleiche wie 1/1 oder nicht?

das gleiche bei    2x/2    da kannst doch einfach die 2 kürzen 

und jetzt schreibst das alles auf oben und unten in einer klammer
(3x³) *(............)das wo du 3x³ rausgekürzt hast

danach kannst du 3x³ * (.......) / 3x³ * (......)

noch die 3x³ rauskürzen und die aufgabe ist fertig außer du hast den x-Wert

LG dr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Junge... Wie oft sollen wir es dir noch erklären?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3X^3 ausklammern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReIaxo
21.02.2017, 22:03

Aber wie

0

Was möchtest Du wissen?