Was Philosophisches ... was ist Zeit?

8 Antworten

Zeit ist messbar, doch stimmt das wirklich? Natürlich kannst Du die Eieruhr stellen, wenn Du Dir nun wirklich eines für Dich perfekt zubereiten willst und es braucht auch eben die Zeit, die die Eieruhr misst. Doch was ist, wenn Du einen Bärenhunger hast und auf die Eieruhr starrst? Oder wie schnell sind die paar Minuten vorbei, wenn zwischendurch das Telefon klingelt und Du abgelenkt wirst. 

Für ein kleines Kind erscheint es eine Ewigkeit, bis das nächste Weihnachten wieder vor der Türe steht und ein Erwachsener hat das Gefühl, dass direkt nach Ostern schon wieder Weihnachten ist. 

Doch kann ein Mensch z.B. nicht als Thermometer fungieren, denn jeder Mensch empfindet Hitze und Kälte anders und eben auch immer unterschiedlich. 

Ein paar Gedanken dazu: alles, was betrachtet wird, wird stets nur aus der Warte der Gegenwart betrachtet, die somit einen Anspruch auf Totalität erhebt.
Nun ist allerdings auch jede Vergangenheit gewesene Gegenwart, der so immer auch noch der Totalitätsanspruch gleichsam anhaftet. Es ist also Gegenwart, die sich weigert, gänzlich Vergangenheit zu werden.
Das Feld des Zukünftigen ergibt sich letztlich auch immer aus dem Feld der gewesenen Gegenwart.
Was gewesen ist, bestimmt, was kommen wird. Ereignisse folgen gemäß der Kausalität stets einer Richtung - vom Vorherigen zum Künftigen.
Das ist - gerade aus philosophischer Sicht - definitiv eine interessante Frage.

Es gibt die schöne Theorie, dass Zeit nur im Zusammenhang mit bewusstsein existiert. 

Diese Theorie kann man in Verbindung bringen mit der Theorie des Multiversums und dem leben nach dem Tod.

Jedes Lebewesen nimmt zeit anders wahr. Der Mensch z.b. ist durch die Zeit kontrollierbar (moderne sklaventreibung, arbeitsgesellschaft).

Durch das Kalender System ist der Mensch komplett kontrollierbar. Wir sollten nicht in der Zukunft oder Vergangenheit leben sondern das leben im hier und jetzt genießen, wir leben nur ein mal.

Thema Philosophisches Essay

Ich soll ein Philosophisches Essay schreiben zu einem frei ausgewählten Thema, dass Problem ist nur das mir kein Thema einfallt. Kann mir jemand vielleicht einen Vorschlag machen? Am besten etwas was nicht zuuuuuu kompliziert ist. Ich gehe außerdem in die 12. Klasse.

...zur Frage

Umformulierung 5.PK Philosophie. Wie sollte ich die Leitfrage und das Thema vormulieren?

Ich muss jetzt Thema und Leitfrage meines Abivortrags festlegen, mein Problem ist aber, dass das thema eine philosophische frage sein muss die ich anhand von Beispielen erklären muss, nicht andersrum. Themen die jetzt zu Beispielen werden könnten sind: Wasserabpumpen(z.B. nestle),Arbeiten in der Rüstungsindustrie,Privatisierte Krankenhäuser,gerechte gehälter,tabletten testen,torroristen abschiessen,Gen-Essen/designerbabys. vielleicht habt ihr ja eine idee wie ein philosophisches überthema lauten könnte ,welches eins der genannten beispiele beinhaltet.

...zur Frage

Intelligente, philosophische Filme?

Hab jetzt Lust, mir'n guten Film reinzuziehen. Etwas psychologisch/philosophisches, auf jeden fall tiefgründig. Hab schon viel gesehen, also am besten eher unbekannte Filme nennen, danke im voraus :3

...zur Frage

Kalender/ Zeitrechnung der Vorsokratiker zur Zeit Thales?

Laut Diogenes laertios soll Thales in der Antike zuerst die 365 Tage als Jahr bezeichnet haben. Was für ein kalendersystem benutzen die Vorsokratiker? Und war zu Zeit Thales nachweislich wirklich eine Umstellung zu einem neuen Kalender?

Und kleine Zusatzfrage: Wie hätte damals ein Grieche z.b. gesagt : Wir sehen uns in 2 jahren am 13.juni im Jahr .....

...zur Frage

Relativitätstheorie: Warum gibt es überhaupt einen Zusammenhang zwischen Bewegung / Gravitation und Zeit?

Dieser Zusammenhang ist intuitiv nicht verstehbar.

Bedeutet er nicht zwangsläufig, dass Bewegung / Gravitation und Zeit sich "berühren" müssen, wenn sie sich kausal beeinflussen? 

Meine Bewegung verlangsamt die Zeit derer, die stehen bleiben? 

Meine Bewegung beschleunigt meine Zeit???

Was hat Raum mit Zeit zu tun?

Sind sie nicht Dimensionen, die sich nicht berühren?

...zur Frage

Was bedeutet philosophisches Denken?

Hey, ich habe eben einen Artikel in der Zeitung gelesen, bei dem es um den Philosophen Sokrates ging, und in diesem Artikel haben sie die Worte "philosophisches Denken" verwendet. Nun also meine Frage: was ist philosophisches Denken, kann mir da irgendjemand vielleicht eine Definition geben? :)

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?