Was persönlich bringt mir die Europäische Union?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann mich demosthenes nur anschließen: nichts ist sicherlich nur mit Vorteilen verbunden, aber wir in Deutschland als Land ohne größere Rohstoffvorkommen sind stark vom freien Handel abhängig und das garantiert uns die EU zumindest mal im Gebiet der EU.

Außenpolitisch ist es nach meiner Meinung die einzige Chance wahrgenommen zu werden im Vergleich zu Supermächten wie den USA, Russland oder China.

Nachteilig empfinde ich v.a. die damit verbundene zusätzliche Bürokratie.

Summa summarum: klinsi in "echt" ist weltoffener und positiver eingestellt;-) Grüße warrenbuffet

Der Euro ist eine Währung, die auch in der EU nur teilweise gilt und den Pass braucht man nur dann nicht vorzuzeigen, wenn die beiden angrenzenden Länder dem Schengen-Abkommen angehören - das sind längst nicht alle Mitglieder der EU.

Für den Normalverbraucher bedeutet die EU problemlosere Ein- und Ausfuhr von Dingen des täglichen Bedarfs (kein Zoll), freie Wahl des Arbeitsplatzes in der gesamten EU ohne besondere Genehmigung, billigere Autos durch sogenannte graue Importe, eine grössere Auswahl an Waren egal welcher Art, auch im Winter preisgünstiges Gemüse und Obst.

Da Deutschland wieder und weiter Exportweltmeister ist und mehr als 70% unseres Exports in andere EU-Länder geht, sichert die EU indirekt Arbeitsplätze bei uns - vielleicht auch Deinen?

Das habe ich mich auch schon gefragt und eins ist klar,jede Menge Ärger und noch mehr Bürokratie. gisela

Was möchtest Du wissen?