Was passt noch in mein aqurium rein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Ich finde dein Aquarium schon ziemlich gut Besetzt.

Für die Mollys ist das Becken leider zu klein, sie benötigen ein Becken mit min 1m Kantenlänge, deine Schwimmfreudigen Neons (egal welche Art) ebenso.

Dazu kommt noch, dass deine Tiere unterschiedliche Wasserwerte brauchen. Neons brauchen weiches, saures Wasser (Ph ca 6,5 Gh unter 10) deine Mollys Brackwasser (Süßwasser mit zu und abnehmendem Salzgehalt) und deine Guppys hartes Wasser (Ph über 7 Gh über 10). Falsche Wasserwerte bedeuten geringere Lebenszeit.

Es geht bei Neons und Guppys nicht um das "verstehen", die Tiere brauchen einfach strikt unterschiedliche Wasserwerte. Warum die richtigen Werte so unendlich Lebenswichtig für die Tiere sind: http://www.andy-blackjack.de/fibel/3wasserchemie.html

Mein Rat: Schau dir deine Wasserwerte an und wähle deine Tiere nach deinen Wasserwerten aus. Übrigens ist in der Aquaristik manchmal weniger mehr. Ein überbesetztes Becken wird nur Negative Aspekte aufweisen. Vorallem bei einem 54 liter Becken hat man nicht viel Auswahl.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

für den Molly ist das AQ viel zu klein - das nur am Rande.

Ja, einige Neonsalmler kannst du noch in dein AQ tun, denn die wollen in einer größeren Gruppe legen. Aber nicht noch mehr Fische.

Auch, wenn dir dein AQ leer vorkommt - mehr Fische passen nicht hinein, wenn es nicht zu großen Problemen kommen soll. Das biologische Gleichgewicht eines solchen AQ verträgt nicht noch mehr Fische.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

gebe die 3 Neonfische und den Molly ab und hol Dir noch ein paar Guppy Weibchen.

Auch würde ich Dir empfehlen die Antennenwerls ab zu geben, dafür könntest Du ein paar Garnelen holen.

Ein Aquarium sollte nicht so vollgepackt werden, das geht auf Dauer nicht
gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?