Was Passirt wen man in Youtube die Urheber rechte verletzt...?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dann wir der Song ggf. von Youtube gelöscht. Mit mehr musst du vermutlich nicht rechnen - außer, dass Youtube dir irgendwann dein Konto sperrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YondaimeHokage
06.07.2011, 15:08

Danke, hat sehr geholfen...

0
Kommentar von FreeEagle
06.07.2011, 15:16

Na, Fragesteller, hat dir diese Antwort am besten gepasst?

An @Dory1 und die anderen, die der gleichen Meinung sind: Zahlt ihr die Geldstrafe und den Schadenersatz für den Fragesteller?

0

Also, beim 1.sten mal gibt es zum Glück nur eine Verwarnung und beim 2.ten mal wird dann Konto dann gelöscht. Eine Geldstrafe gibt es zum Glück nicht und die Verwarnung wird glaube per E-Mail geschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um hier mal das Halbwissen etwas abzustauben ...

.

Richtig ist - YouTube sperrt das Video, aufgrund seiner eigenen Nutzungsbedingungen. Das heißt aber nicht, dass es damit getan ist! - wenn ein Rechteinhaber den Verstoß mitbekommt, kann es trotzdem noch zu weiteren Maßnahmen kommen, wie Abmahnung mit Kostennote und Unterlassungserklärung... YouTube ist dann aber aus dem Schneider, weil er seinen Teil erfüllt hat - nur der User bleibt der Dumme!

.

Nach § 101 UrhG ist YouTube zur vollumfänglichen Auskunft verpflichtet über die Daten des Users - hier interessiert hauptsächlich die IP, anhand derer kann man den Anschlussinhaber beim Provider ermitteln.

.

Es hilft auch nichts, das Video zu löschen - denn nach § 106 Abs UrhG ist der Versuch schon strafbar - die Dauer des verstoßes, die Dateigröße oder anderes spielt dabei überhaupt keine Rolle - ein Verstoß ist ein Verstoß...

.

Man sollte die Sache auch nicht verharmlosen - lt. GVU (Interessensverein der Film- und Softwareindustrie) gab es 2010 3213 Ermittlungsverfahren, wovon 2972 in Strafverfahren übergingen und es zu 2889 Verurteilungen kam mit einer durchschnittlichen Schadenssumme von 3500€... ohne die Musikbranche und Bilder! Von der Blauäugigkeit und Naivität der User lebt mittlerweile eine ganzer Wirtschaftszweig... die User jammern, wenn sie erwischt werden dann hier rum ...

.

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum, das sollte man sich mal in den Kopf einhämmern - für manchen mag es ein Kavaliersdelikt sein, doch es ist eine Straftat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YondaimeHokage
06.07.2011, 15:55

Ich hatte jetzt keine Ahnung das es sooo groß ist, sie strafe, aber ich weis, unwissenheit schütz von der strafe nicht. Aber Naja, ich ''als kleiner fisch'' denkste wirklich ich krieg ein verfahren??

0
Kommentar von YondaimeHokage
06.07.2011, 15:57

Ach ja, ich hab grad youtube nachgeguckt, da stand nur, wen man ein urheber verletzendes vidoe findet, wirds gelöscht...

0

Das liegt ganz am Urheber selbst. Wenn dieser Strafanzeige erstattet, kann die Strafe abgesehen vom Schadenersatz von Geldstrafe bis zu einer Haftstrafe von bis zu 3 Jahren (§ 106 UrhG) reichen.

Was andere hier schreiben, ist zwar nett gemeint, verharmlost die Sache aber gewaltig. Urheberrechtsverletzung ist eine Straftat!

Verwarnung oder Kontolöschung bei youtube dürfte dann dein geringstes Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YondaimeHokage
06.07.2011, 15:15

Wen man das Video direkt Löscht?

0

ich denke du bekommst erst eine verwarnung und beim 2ten mal wird dein konto gelöscht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke dass was Florian95 geschrieben hat, ist richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Verwarnung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts! Youtube wird sie löschen und dich anschreiben. Allerdings solltest du das nicht zu oft tun sonst Account weg!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?