Was passiert,wenn man im Winter drinnen grillt?

13 Antworten

Da könntest du drauf gehen dabei und die Wohnung könnte unbewohnbar werden und wenn der Vermieter es erfahrt, kommt die fristlose Kündigung.

Dann wirst du in kurzer Zeit an einer Kohlenstoffmonoxidvergiftung sterben. Versucht haben das schon einige, aber in den Genuss der Bratwurst ist noch keiner davon gekommen.

Entweder man erstickt oder holt sich eine Rauchvergiftung. Es kann auch sein, dass irgendjemand die Feuerwehr ruft weil er ein Brand melden will, fälschlicherweise. Ich würde lieber, wie jeder normal denkende, draußen im Freien grillen.

Und damit das Hinübergleiten in die ewigen Jagdgründe auch schön stimmungsvoll abläuft, macht man vor dem Grillen ein kleines Lagerfeuer auf dem Wohnzimmerparkett. 🤣🤣🤣

In einem geschlossenen Raum tödlich.

Ansonsten stinkt halt auch die ganze Bude tagelang nach Rauch.

Was möchtest Du wissen?