Was passierte wenn es ein deutscher Soldat im Ersten oder 2.Weltkrieg ablehnte mit einem Orden ausgezeichnet zu werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kam auf die Art des Ordens/der Auszeichnung an (man darf nicht vergessen, daß es in den Kriegen unzählige Arten der Auszeichnungen gab) - bei manchen Auszeichnungen wurde man gar nicht erst gefragt - sie wurden einfach verliehen - man erhielt sie und hat dann selbst entscheiden ob man sie an der Uniform trägt oder nicht.

Gerade mit höheren Auszeichnungen war auch ein gewisses Prestige verbunden (damals galten solche Auszeichnungen noch etwas in der Gesellschaft) und haben finanzielle oder gesellschaftliche Vorteile nach sich gezogen - also ein EK (Eisernes Kreuz) hat man nicht so ohne weiteres abgelehnt oder nicht öffentlich getragen, selbst wenn man es eigentlich nicht verdient hätte.

Natürlich ist auch klar: desto höher der Orden/die Auszeichnung war, desto problematischer war auch eine Ablehnung; gerade im 2. WK hat man gut daran getan, solche Auszeichnungen anzunehmen - eine Ablehnung hätte im III. Reich durchaus zu negativen Konsequenzen führen können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerSchopenhauer
02.09.2016, 23:57

Ähnliches gilt auch für Beförderungen - manch ein (gemeiner) Soldat hat eine Beförderung in den Unteroffiziersrang abgelehnt - alleine aus Selbterhaltungstrieb - das gleiche galt für Beförderungen aus dem Unteroffiziersbereich in den Offiziersbereich...

1

Man wurde vor der Antragstellung durch den Vorgesetzten z. B. Kompaniechef gefragt, ob man den Orden annehmen würde. Wenn nicht, wurde nie nach dem Grund gefragt. Die Ablehnung braucht nicht mal wegen pol. Gesinnung erfolgen aber z.B. aus Eitelkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Altenberger
07.01.2017, 21:13

Hast du dafür mal eine Quellenangabe?

0

Ich glaube nicht, dass das jemand gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessante Frage, habe leider in meinen 12 Jahren Schule trotz Geschichte Abi nie davon gehört. Ich gehe mal davon aus, dass so etwas nie vorgefallen ist?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?