Was passierte nach der Fanzösischen Revolution?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In der Kürze: Der Korse Napoleon Bonaparte wurde Revolutionsführer, revolutionierte das Recht, wonach alle Bürger gleich behandelt wurden, krönte sich selber zum Kaiser, weil er sich als Nachfolger Karls des Großen sah, eroberte fast komplett Europa und scheiterte 1813.

Wenn Du das nicht im Internet gefunden hast, dann hast Du nicht ansatzweise gesucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der Revolution hatten die Franzosen anstatt eines Königs mit einem Male einen Kaiser. Das war auch gut so, denn der König hatte zum Schluss mitsamt seiner Gattin recht kopflos agiert und war nicht mehr so recht zu gebrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

König und Königin getötet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der revulution kamm napoleon er stärkte das volk gewann kriege starb aber letzlich an einer krankheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die FR dauerte 10 Jahre, also meinst du nach 1789 oder 1799? Nach FR kam Napoleon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Napoleon Bonaparte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?