Was passiert wirklich, wenn man Kaugummis schluckt?

6 Antworten

Können Blähungen und Magen Verstopfungen Hervorrufen.. Evtl. Auch Durchfall... Mehr aber auch nicht, der Menschlicher Körper kann viel ab. 

Also, versuch das mal: Steh auf'm Kopf und nimm ein Schluck Wasser zu dir, du wirst sehen, das Wasser lässt sich Problemlos schlucken (Achtung, nicht verschlucken).
So, wenn du einen Kaugummi verschluckst, klebt er auf jeden Fall nicht, aber er lässt sich spät verdauen weil es 'gummihaft' ist. İch habe sogar gehört, dass es 7 Jahre braucht, die Verdauung. Probier's einfach mal.

İch meine, erforsch einfach mal, nicht probier's lol.

0

Es ist gelinde gesagt ausgesprochen unsinnig Kaugummis, erst recht in größeren Mengen, runterzuschlucken. Es ist gut möglich, dass sie auf Grund ihres Klebeeffektes den Darm zeitweilig blockieren, mit all den neg. Konsequenzen.

Deine Hypochondrie scheint recht merkwürdig zu sein.

Ich bin kein Hypochonder.

0
@marlbohoe

wie bitte, du bist doch stets besorgt, einen Magendarminfekt zu bekommen, fürcvhtest dich vor einem Erbrechen? Gabest oft genug hier bei gf an, dass du Hypochonder seiest, wertes Chamäleon. Mademoiselle Cigarett, laß jetzt ja nicht empört deine Marlboro fallen.

Bist du auf dem Weg nach Rosenheim?

0

Was möchtest Du wissen?