Was passiert wenn Satanisten oder Teufelsanbeter sterben und in die Hölle kommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaube das es  in der heutigen Zeit nicht mehr die Form des Satanismus gibt wo ein Gehörnter mit Pferdehuf verehrt wird.

Soweit ich schon in manchen Foren las sind die Satanisten atheistisch eingestellt und wollen selbst sowas wie ein Höheres Wesen sein...

Manche sind aus Protest gegen die Doppelmoral und Heuchelei in den Kirchen satanistisch.

Das finde ich schon traurig;denn gerade aus den streng religiösen fanatischen Elternhäuser kamen so manche Satanisten.

Beispiel: Aleister Crowley,der drogensüchtig war und sehr bizarre Regeln aufstellte.

Und Antonio la Fey-der wurde soweit ich schon darüber las, Satanist,weil er durch seinen Job als Polizeireporter Scheußliche Dinge sah die ihm den Glauben an das Gute nahmen.

Ebenfalls traurig

Gott will das ALLEN Menschen geholfen wird-so wurde ich dies in der Neuapostolischen Kirche gelehrt.

Unter Satanisten gibt es sicher auch die verschiedensten Menschen und es wird auch einige geben die nach dem Tod gelehrt werden,das das Gute stärker ist und das Gott und Jesus LIEBE und BARMHERZIGKEIT sind.

Die Kirchen haben leider im Laufe der Jahrhunderte viel Grausames Abscheuliches getan-so manches stand leider den Ritualen von Satanisten

nicht nach..( Menschen gefoltert, Katzen verbrannt und Menschen als Hexen verbrannt...)

Jedoch daran ist nicht Gott noch Jesus schuld,daran schuld sind die Menschen.

Auch die Menschen die ein grausames Gottesbild in der Bibel interpretierten bzw Gott als grausam beschrieben...

Eine bekannte Satanistin war Ulla von Bernus-diese wurde später eine Christin.

Gott sieht das Herz eines jeden Menschen an und ich glaube das die Hölle kein Ort ist,sondern eher ein seelischer negativer Zustand

Den jedoch Gott sicherlich nicht will ,sondern alle Seelen vom Bösen befreien-egal ob sie im Namen Gottes oder im Namen Satans Böses taten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwesungsprozess. Seele wandert, wie sie mag. Das entscheiden wir nicht. Im Angesicht des Todes sind wir alle gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie in die Hölle kommen, erwartet sie eine traumhaft schöne Welt voller Sonne und Wärme, nette, friedliche Menschen, die den ganzen Tag essen, Spaß haben, lieben .....

Die heiße Hölle voller Qualen ist die Abteilung für die Christen. Die wollen das so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit denen passiert das Gleich, wie mit allen. Sie sind tot. Fertig. Kein Himmel keine Hölle. zumindest gibt es keinen Beweis und Grund für eine andere Annahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derVerlobte53
15.01.2017, 00:49

Deine Aussage ist inkorrekt. Eben weil es keine Beweise gibt, kannst du auch keine richtige Antwort geben

0

Zunächst mal sind Satanisten KEINE (!!!!!!!!!!!!!!!!!! Warum kann man hier mit dem Handy eigentlich noch nicht fett schreiben?) Teufelsanbeter!!!!!!!! Zum anderen sind Satanisten z. T. hilfsbereiter & führen ein "besseres" Leben, als so mancher Christ. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zischelmann
25.08.2016, 13:00

Hilfsbereitschaft gilt jedoch bei den satanischen Regeln als "Schwäche"

0

Nichts, was soll da passieren? Ohne Hölle auch kein hineinkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?