Was passiert wenn mich die Polizei nach ein paar bier mit dem Fahrrad anhält?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Strassenverkehrsrechtlich hast Du erst ab 1,6 Promille Sanktionen zu befürchten. Es sei denn Du baust einen Unfall oder bist auffällig (Schlangenlinien etc). Was allerdings passieren wird: Aufgrund Deines Alters werden die wohl nachforschen warum Du Alkohol intus hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wieviel Promille du drin hattest, je nachdem kannst du den Führerschein auf Probe erst ein Jahr später machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das thema hatten wir gestern in der Fahrschule. Der Fahrlerer meinte man darf noch mit ziemlich viel alkohol fahrrad fahren aber das ändert sich bald. Aber die Polizei kann dir deswegen nichts tun. Es sei denn du verletzt oder beschädigst jmd/etw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Havege
13.07.2013, 13:11

Aber die Polizei kann dir deswegen nichts tun.

Das glaubst aber auch nur du-

0
Kommentar von Duennbrett
13.07.2013, 13:12

Da fehlen wohl noch einige Stündchen Unterricht, oder?

0

Das kann sein, dass du deinen Führerschein erst später machen darfst. Sie werden wahrscheinlich einen Alkoholtest machen, die Grenze für Trunkenheit auf dem Fahrrad wurde jetzt verschärft. Vielleicht noch Geldstrafe. Und da du 15 bist dürftest du normalerweise garnichts trinken. Außerdem ist es extrem riskant, angetrunken Fahrrad zu fahren. Nicht nur für dich, sondern auch für alle anderen Beteiligten im Straßenverkehr. Also lass es lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die absolute Fahrunfähigkeit liegt bei Radfahrern bei 1,6 Promille. Alles was darunter liegt ist erstmal keine Straftat. Du solltest allerdings darauf achten niemanden zu behindern/gefährden ect. Denn manchmal ist das auch eine Auslegungssache. Gibt Menschen die schon bei 0,2 Promille Ausfallserscheinungen haben.

Schließe mich dennoch meinen Vorrednern an: Mit 15 jahren sehr fragwürdig :-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Havege
13.07.2013, 13:12

Die absolute Fahrunfähigkeit liegt bei Radfahrern bei 1,6 Promille.

Das ist momentan der Stand den die meisten Gerichte so sehen.

Denn manchmal ist das auch eine Auslegungssache.

Es ist immer Auslegungssache weil es hierzu kein Gesetz gibt das sagt xx Promille

0

Es ist auf jedenfall verboten betrunken mit dem Fahrrad zu Fahren und steht auch unter Strafe. Aber schau doch einfach im Strafregister nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst ein bericht wegen untauglichkeit ein kraftfahrzeug zu lenken bekommen, d. h. keine fahrschule darf dich annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 15 alkoholisiert auf dem Fahrrad unterwegs. Beste Voraussetzungen für einen Motorradkandidaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?