Was passiert wenn meine Mama meinen Nachsitzzettel nicht unterschreibt?

9 Antworten

Deine Mutter unterschreibt damit nicht dass du nachstitzen darfst, sondern dass sie Kenntnis von der Maßnahmen genommen hat.

Natürlich bleibt es ihr unbenommen, dagegen Einspruch zu erheben. kann aber sein, dass dann wegen deinem Fehlverhalten andere Maßnahmen ergriffen werden.

Wenn dem nicht so wäre, würdest du den Zettel ihr nicht geben und dich so um das Nachsitzen drücken.

Nein, der Lehrer entscheidet ob du Nachsitzen musst. Der Zettel ist nur als Information für die Eltern gedacht.

Der ist nur dazu vorhanden, damit die Lehrkräfte erkennen können, dass die Eltern informiert sind. Nachsitzen must du mit und ohne Unterschrift un das ist auch gut und richtig so. Es nennt sich : Erziehungsmaßnahme.

Sie muss mit der Unterschrift auf diesem, durch Dich zu überreichenden, Zettel nur die Information darüber, dass Du zum Nachsitzen anzutreten hast, unterschreiben.

Falls Du jetzt meinst, da passiert nichts, wenn Du einfach diesen Zettel nicht weiterreichst .... dann irrst Du Dich.

Klar musst du das trotzdem. Die Unterschrift ist nur dazu da damit der Lehrer weiß, dass sie deine Strafe zu Kenntnis genommen hat.

Was möchtest Du wissen?