Was passiert wenn mein Dispositionskredit gelöscht wird? Sparkasse?

7 Antworten

Mit Überziehen ist gemeint, dass Dein Konto nicht ins Minus kommen darf.

Du darfst weder so viel Geld abheben oder so viel Geld überweisen, dass Dein Konto deshalb ins Minus gerät. 

Schulden kannst Du machen, aber nicht bei Deiner Sparkasse.

Die Kündigung des Dispo-Kredites bedeutet, daß Du Dein Konto nicht überziehen kannst.

Was wird mit überziehen gemeint?

Kann ich kein Geld mehr abheben?

0

Scheinbar hast Du keine Schulden, jedenfalls nicht auf dem Sparkassenkonto.

Du kannst Dein Konto jetzt eben nicht mehr im Soll führen.

Eidesstattliche Versicherung , Schufa, Girokonto

Hallo,

Frage 1 am 17.07.2012 habe ich eine Eidestatliche Versicherung Unterschrieben wegen schulden die ich dort nicht zurückzahlen konnte. Nun habe ich alles abgezahlt und das Amsgericht Löscht den eintrag am 17.07.2015.

Was muss ich machen damit dieser eintrag aus der schufa gelöscht wird bzw. wann wird der aus der schufa alleine gelöscht ?

Auf der schufa seite habe ich erwas gelesen das dieses erst zum ende des Jahres gelöscht wird. sprich 31.12.2015 ist das richtig ? Könnte man das ggf. beschleunigen ?

Frage2: Bei der Santander Bank habe ich ein Girokonto mit negativen guthaben gehabt welches ich auch nicht bedienen konnte. Dieses Möchte ich nächsten monat Bar ausgleichen. Es sind jetzt noch ca -3.500€. Wird dieser Eintrag aus der schufa auch direkt gelöscht, da es ein Konto war und es ja dann auch aufgelöst wird. Oder bleibt dieser eintrag auch länger bestehen?

Welche auswirkung haben beide einflüsse auf mein Weiteres Finanzieles leben?

...zur Frage

Sparkasse Chemnitz Online Banking Fehler?

Hallo, folgendes Problem.

Ich hatte auf meinem Konto durch unerwartete Kosten einen Kontostand von "- 50 €" und habe meine Tante gebeten, mir etwas Geld zu überweisen, damit ich nicht im Minus bin.

Das war am Mittwoch gewesen, gestern war noch nix aufm Konto angekommen.

Heute wollte ich nachschauen, und plötzlich steht im Online Banking die ganze Zeit überall nur "Fehler" drin, ich kann weder meinen Finanzüberblick einsehen, noch meine Umsätze, bzw. (ich weiß es ja nicht, daher meine Frage) es kommt so rüber, als sei ich "gesperrt" worden.

Könnte da jemand von euch mir sagen, was da passiert ist? Ich dachte, wenn man die "Schulden" durch eine Überweisung tilgt, würde sich das Problem nicht mehr ergeben, aber nun erscheint der Fehler überall.

Frage also an euch: Ist das ein Sparkassen Fehler und den haben grad auch andere, oder ist das nur bei mir so, weil ich die Schulden hatte?

PS: nein ich habe nichts in Richtung Dispo gemacht, falls jemand fragen sollte

Bitte helft mir, ich bin grad recht verzweifelt, weil über Ostern niemand bei der Sparkasse einem helfen kann :(

...zur Frage

Dispo überzogen, Girokonto gekündigt, Schufa Eintrag?

Schönen guten Tag,

 

ich schildere Ihnen kurz meine Situation.

 

Ich bin 18 Jahre alt, habe ein Girokonto bei der Sparkasse gehabt, dass mir aber vor einigen Wochen gekündigt wurde.

 

Ich habe vor 2 Werktagen einen Brief von einem Inkassobüro bekommen, aufdem die Disposchulden und die Extrakosten vom Inkassounternehmen ( 200 Euro ) aufgelistet sind.

Unter anderem wurden folgende Extrakosten aufgelistet :

 

Verzugszinsen : 2,63 Euro

Bearbeitungsentgeld : 175,53 Euro

 

Ich habe jetzt folgende Fragen :

1. Wenn ich die Schulden bezahle, z.B. in monatlichen Raten, sodass die Rechnung nach 12 Monaten beglichen ist. Kommen dann weitere Kosten ( Zinsen ) auf mich zu ?

2. Ich habe einen Schufaeintrag durch die Kündigung der Sparkasse bekommen, wenn ich die Schulden beglichen habe, wird der Eintrag gelöscht oder bleibt der erhalten ?

3. Kann ich trotz der Kündigung meines Girokontos, ein anderes Konto bei der Sparkasse eröffnen, nachdem ich die Schulden beglichen habe ? Oder kann ich bei einem anderen Kreditinstitut ein Girokonto eröffnen ?

4. Sollte ich mich an einen Schuldnerberater wenden ?

 

Vielen Dank für Ihre Antworten !

 

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?