Was passiert, wenn man zum ersten mal eine Netzclub-Karte auflädt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist nicht wahr. Durch das Aufladen ändert sich dein Tarif nicht und es wird auch kein Geld beim Surf-Basic abgezogen.

Du brauchst das Geld nur, damit du telefonieren kannst. Ich habe meine Netzclub-Karte nun seit einigen Monaten in meinem Surfstick und das Guthaben ist auf 0,01€. Damit kann ich dir auch sagen, dass es keine Pflicht gibt deine Karte aufzuladen, du kannst sie theoretisch auch ohne Guthaben nutzen.

Meine Karte wurde damals mit 1€ Startguthaben mitgeliefert, weswegen du die Karte auch nicht einmalig aufladen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AKVSHI
15.06.2016, 10:30

Herzlichen Dank!

0

Durch eine nötige Guthabenaufladung (weil man sonst kein Guthaben für die Telefoniefunktion vorhanden ist) ändert sich nichts an der Prepaidkarte. Das dauerhaft kostenlose Internet ist aber an die Ankunft und ggf Reaktion auf die Werbung gebunden. Nutzt du die Simkarte längere Zeit nicht, und es kann keine Werbung zugestellt werden, wird die kostenlose Internetflat storniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?