was passiert wenn man zu viel wasser trinkt?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

http://www.welt.de/wissenschaft/article2000983/Warum_zu_viel_Wasser_unserem_Koerper_schadet.html

vielleicht hilft dir das.

das beschriebene passiert vorrangig, wenn man keine isotonischen Getränke zu sich nimmt, sondern eben pures Wasser.

der Natrium- Haushalt wird durcheinander gewirbelt. Dieser ist für die osmotischen Vorgänge an den Zellen und Geweben verantwortlich.

da normales Trinkwasser eher hypoton ist, dringt es über Osmotische Vorgänge in die Zellen ein und kann diese im allerschlimmsten Fall zum Platzen bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist zwar 3 Jahre her, wollte aber Trotzdem Antworten :DD Also, Ich habe mal in 10 Minuten 3 Gläser ausgetrunken, da ich keinen speichel Fluss mehr hatte^^ und ja ich habe immer weiter und weiter getrunken, bis sich Irgendwann mein Bauch Aufgebläht hat und ich mich Übergeben musste, wir sind ins Krankenhaus gefahren und ich hatte Salz Mangel dann musste ich mit einer Infusion 3 Tage im Krankenhaus bleiben, jedenfalls hatte ich totale Bauchschmerzen.^^ aber das man daran Sterben könnte wusste ich selber nicht o.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

theoretisch ja, wenn du so um die 30 liter in der stunde schaffst und die nieren nicht hinterherkommen, würde der salzgehalt im körperwasser so herabgesetzt, daß die osmose nicht mehr funktioniert und die zellen platzen.

praktisch nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fraggle16
14.07.2011, 13:56

in der Regel würde ich auch eher davon ausgehen, dass man sich vorher übergibt, und der Körper einfach den vollen Wassermagen auspumpt...

Aber siehe mein Link gibt es tatsächlich menschen, wo dieses nicht funktioniert hat und die gesamte Wassermenge im Körper gelandet ist.

0

wasser ist nie schlecht du musst nur oft auf die toilette befürchte ich;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, du wirst nur sehr viel auf der Toilette sitzen, denn überschüssiges Wasser wird einfach wieder ausgeschieden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollst dran Sterben? Musst halt entsprechend oft aufs WC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sterben wirst du nicht. Ich habe als ich krank war 2L Wasser auf Ex getrunken und danach wie wild geotzt; Das war Sinn der SAche. Und ich musste ständig pipi. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann muss man öfters aufs klo :b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

:D Neeeeeiiiinnn... Es ist nur nich so gut wenn du 5 Liter auf ex trinkst aber sonst.... Ein Mensch bekommt keinen Wasserschaden xD Lieber zu viel trinken als zu wenig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja wenn du 10 liter auf ex saufsz überlebst du wohl nicht, aber WIESO fragst du das uns^^?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab das kürzlich irgendwo gelesen.

wenn man echt viel zu viel trinkt, kann man wirklich sterben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?