was passiert wenn man wenig eisen zu sich nimmt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich (auch vegetarierin) war letztens auch mal beim arzt und habe den eisenwert schecken lassen. Der normale Eisenwert ist okay, allerdings ist mein Ferritinwert (Eisenspeicher) im keller... :( was natürlcih echt nicht gut ist. liegt wahrscheinlich daran dass ich schon seit fast 5 jahren vegetraisch lebe, und sich der eisenwert einfach immer mehr abgebaut hat.

meine Ärztin meinte zu mir, nur auf die Ernährung zu achten, würde wohl gerade nicht bei mir reichen, deswegen muss ich jetzt erst einmal ein Eisenpräparat zu mir nehmen. Z.B. Kendural-fol.. Wichtig ist sich an die genaue Einnahme zu halten, da es sonst nicht richtig vom Körper aufgenommen werden kann. Am besten mit einem einem Glas Vit. C - reichem Saft, 2Std. vor dem Frühstück, auf nüchterenen Magen einnehmen. Das Präparat dann so 3-6 Monate lang nehmen, danch sollte alles wieder auf einem guten Stand sein. :-)

Aber eben nur nehmen, wenn wirklich ein Eisenmangel vorhanden ist! Sonst kann es auch gefährlich werden (überschüssiges Eisen wird in Organen abgelagert und kann dort zu Gewebsschäden und toxischen Reaktionen führen. Betroffen sind meist Leber, Pankreas, Herz, Hirnanhangsdrüse und die Gelenke)

Wie Annemaus85 bereits sagte: Vegetarier leiden nicht häufiger unter einem Eisenmangel. Wer sich als VegetarierIn oder VeganerIn ausgewogen und abwechslungsreich ernährt, braucht sich um Mangelerscheinungen keine Gedanken zu machen.

Wenn du als Vegetarierin einen so schlechten Eisenwert hast, solltest du dir mal deine Ernährung angucken, anstatt dich mit Eisentabletten vollzupumpen. Iss mehr Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und mehr Vitamin C, meide dagegen Milchprodukte und Eier, da diese die Eisenaufnahme hemmen.

Mit diesen einfachen Verhaltensweisen hat es noch jeder mir bekannten Vegetarier oder Veganer geschafft, innerhalb kürzester Zeit (wir reden hier von 2-3 Monaten) einen sehr guten Eisenhaushalt aufzubauen - ganz ohne Nahrungsergänzungsmittel!

0

Vegetarier haben nicht häufiger Eisenmangel, dieser resultiert einzig allein aus schlechter Ernährung, nicht weil man kein Fleisch isst. Wer Eisenmangel hat fühlt sich matt und müde, ist blass und hat Konzentrationsstörungen. http://jumk.de/bmi/mineralstofftabelle.php

Eisen ist in vielen pflanzlichen Lebensmitteln enthalten, z.B. Hlülsenfrüchten (Bohnen, Sojabohnen (Tofu), Erbsen, Linsen,...), Getreideprodukten (z.B. Haferflocken), Petersilie, Kürbis- und Sonnenblumenkernen, u.v.m. Mit Vitamin C steigert man die Aufnahme des Eisens deutlich (rohes Gemüse und Obst!). Milchprodukte, Eier und andere Stoffe z.B. aus schwarzem Tee und Kaffee können die Aufnahme eher stören. Lies bitte dazu noch den Artikel unten.

Eisen ist wichtig für die Bildung von Hämoglobin, dem Protein in den roten Blutkörperchen, das Sauerstoff zu den anderen Zellen transportiert. Es ist auch ein wichtiger Bestandteil von Myoglobin (einem Protein, das dabei hilft, ´die Muskeln mit Sauerstoff zu versorgen), Collagen (einem Protein in den Knochen, Knorpeln und anderem Bindegewebe) und vielen Enzymen. Außerdem hilft Eisen, das Immunsystem gesund zu erhalten.

wenn du zuwenig eisen zu dir nimmst dann kann dein Körper kaum noch Infektionen bekämpfen und du fühlst dich erschöpft.

0
@ChioChips

Kinder haben während des Wachstums einen hohen Eisenbedarf, der durch eine vegetarische Ernährung häufig nicht gedeckt werden kann.

Der Artikel ist Schwachsinn. Mit vegetarischer Ernährung kann man problemlos den Eisenbedarf decken, auch den von Kindern, es sei denn man verweigert die Nahrungsaufnahme...

0
@Annemaus85

Das reicht mir um beurteilen zu können, dass diese Quelle völlig unseriös und somit nicht lesenswert ist. man sollte sich besser über seriösere Quellen informieren.

0

Wieso nehme ich immer mehr zu seit ich Vegetarierin bin?

Ich bin seit 1 1/2 Jahren Vegetarierin und habe in dieser Zeit bis heute 17 KG zugenommen. Ich habe davor auch schon wenig Fleisch gegessen, weil es mir einfach nicht geschmeckt hat. Ich esse normal, genauso wie vorher. Nicht zu viel und nicht zu wenig, trotzdem nehme ich konstant zu. Meine Haut ist richtig schlimm geworden und mein Gewicht eben auch. Ich möchte aber auf keinen Fall wieder anfangen, Fleisch zu essen, weil ich aus meiner ethischen Grundüberzeugung auf Fleisch verzichte. Kann das mit der Gewichtszunahme und meiner Haut wirklich daran liegen, dass ich kein Fleisch mehr esse? Und wenn ja, wie kann ich abnehmen? (mit weniger essen funktioniert auch nichts, alles schon getestet).

...zur Frage

ist es wirklich ungesund Vegetarier zu sein?

Viele haben mir schon gesagt das es ungesund ist Vegetarierin zu sein. Außerdem habe ich irgendwo gelesen das man (vor allem als Mädchen) zu wenig Eisen zu sich nimmt wen man kein Fleisch ist. Stimmt das?

...zur Frage

Vegetarierin - zusätzliche Stoffe oder Lebensmittelß!

Hallo ich bin 13 und Vegetarierin und wollte fragen, ob es produkte wie zB eier gibt, die ich verstärkt essen sollte, wegen den vitaminen und eisen und so schließlich muss ich ja noch wachsen. oder sollte ich verschiedene stoffe wie eisen extra zu mir nehmen?

...zur Frage

Eisenhaltige Lebensmittel/Produkte außer Fleisch

Hallo,

ich habe ziemlichen Eisenmangel & würde diesen nicht gern mein Leben lang mit Tabletten ausgleichen wollen. Welche Lebensmittel und Produkte (außer Fleisch!) enthalten so viel Eisen, dass es meinen Bedarf decken kann?

Danke schon im vorraus :)

...zur Frage

Eisenmangel vermeiden?

Hallo zusammen! Ich ernähre mich jetzt seit einigen Monaten vegetarisch(auch kein Fisch). Seit kurzem habe ich ziemliche Mangelerscheinungen (jeden Tag Kopfschmerzen, Müdigkeit), vermutlich wegen zu wenig Eisen. Ich esse Samen und allgemein Produkte die viel Eisen enthalten, doch es hilft nicht viel. Könnte mir jemand einen Rat geben? Danke schonmal im Voraus ^^

...zur Frage

Was passiert bei zu viel Jod verzehr?

Hallo. Ich weiß nicht ob ihr die kennt aber im Asia Supermarkt gibt es getrocknete Algen. In einer Packung sind um die 60 Gramm drin. Auf der Packung steht da sie so viel Jod enthalten soll man nicht mehr als 40 Gramm am Tag essen. Was passiert wenn man zu viel Jod zu sich nimmt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?