Was passiert wenn man Wasser mit Salz trinkt...?! *-*

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, die Frage ist nicht ganz verständlich. Möchtest Du Deiner Freundin helfen, dass sie doch noch erbrechen kann? (warum möchte sie das überhaupt?) oder möchtest Du Deiner Freundin helfen, weil sie immer so verrückte Sachen macht, oder hast Du Angst, dass sie krank wird von dem Wasser mit dem Salz? Das letztere schließe ich mal aus, weil einmal zuviel Salz gegessen , nicht krank machen kann, vielleicht ein bischen Übelkeit mehr nicht. Viel Wasser danach trinken, weil Salz macht durstig. Es gibt sogar Salztherapien, wo man Salzwasser trinken muss. (Allerdings bitte kein Kochsalz aus dem Supermarkt!!!) Die anderen beiden Fragen wären schwierig zu beantworten, da Du darüber nichts schreibst. Falls also die anderen beiden Fragen die eigentlich interessanten sind, auf die Du eine Antwort brauchst, dann bitte die Frage anders stellen und etwas mehr dazu schreiben. Jetzt hoffe ich, dass es Deiner Freundin wieder besser geht und sie eben eine Erfahrung gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an was für ein Wasser und was für ein Salz. Wenn es herkömmliches Trinkwasser ist und auch gewöhnliches weisses Salz – dann passiert gar nichts. Unser normales weisse Salz ist ein raffiniertes Salz. Da wurden alle Spurenelemente ( die für den Körper so wichtig wären ) heraus raffiniert – bis auf Natrium und Chlorid. Diese zwei Stoffe trennt man deswegen nicht, weil man ja das Salz braucht – hauptsächlich Industriesalz -, und getrennt wären beide Stoffe für den Menschen genussuntauglich. Zusätzlich wird das Natrium-Chlorid noch mit Aluminium Nano Partikel versetzt, damit es schön rieselförmig ist. Auch Aluminium ist für den Körper schädlich.

Das Trinkwasser, wie wir es kennen, hat in der Regel zwischen 100 und 300 ppm, an vielen Orten hat das Trinkwasser auch mehr ppm, manchmal sogar bis 500 ppm. ( In der Chemie wird das ppm bei Konzentrationsangaben wässriger Lösungen mit gleicher Dichte der gelösten Stoffe benutzt. Dabei ist für die gelösten Stoffe ähnlicher Dichte mit 1 ppm = 1.000 ppb ca. 1 mg/l gemeint. Wikipedia )

Und nun kommt das Interessante. Wenn du Himalaya Salz verwendest – das wird nicht raffiniert und hat somit noch alle 84 natürlichen Spurenelemente – in Verbindung mit ppm freiem Wasser, dann bedankt sich dein Körper damit, dass viele Krankheiten erst gar nicht entstehen können. Fast ohne ppm ist Regenwasser. ( Aber Achtung – erst lange regnen lassen, weil der Regen durch die Umweltverschmutzung kaum noch trinkbar ist. Spann ein weisses Leinentuch über eine grosse Schüssel, und wenn kein Schmutz mehr auf dem Tuch ersichtlich ist, dann kannst du das Regenwasser verwenden.)

Wenn du mit dem Himalaya Salz und dem Regenwasser eine Salzsole machst – In ein 1 Liter Glasgefäss ( kein Plastik ! ) ca 4/5 Salzbrocken geben und mit Regenwasser auffüllen - dann wird daraus – wenn du zwischendrin das Glas immer wieder schüttelst – nach ca 10 Stunden , eine Salzsole. Von dieser Salzsole trinkst du jeden Tag in der Früh eine Teelöffel voll. Dann solltest du noch täglich ca 2 Liter ( gereinigtes ) Regenwasser trinken. Nun hast du ein Vorbeugungsmittel oder auch Heilmittel gegen viele Krankheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Quatsch....

Erst einmal, warum will deine Freundin sich überhaupt erbrechen???

Und zweitens...wenn man von einem Teelöffel erbrechen würde, dürftest du überhaupt nichts mehr essen, denn fast überall ist so viel, oder mehr drinne.....

Allein wenn du Nudeln kochst machst du ja schon nen Löffel Salz rein und bist du davon schon mal erbrochen??? Oh man...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BROOJL00
27.01.2013, 20:26

keinee Ahnung sie ist verrückt :P

0

ich glaub man bekommt mehr durst. warum hat sie das gemacht?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BROOJL00
27.01.2013, 20:24

wir spielen Pflicht wahl oder Wahrheit :P und zwar sehrrr verrückt xD Was ist wenn sie einen Esslöffel trinkt :-/

0

Was möchtest Du wissen?