Was passiert, wenn man während der Autofahrt (50 km/h) den Rückwärtsgang einlegt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Getriebe kaputt, anschließend um 2.000 Euro ärmer aber um eine Erfahrung reicher.

Normalerweise lässt sich die Rückwärtsgang-Sperre bei 50km/h nicht überwinden. Falls doch, gibt es erheblichen Widerstand beim Einlegen des Ganges, denn die Rückwärtsgang-Getriebezahnräder drehen anders herum. Falls doch, springt der Gang mit lautem Krachen rein, die Kupplung wird extrem beansprucht und dabei der Motor abgewürgt, denn die Kupplung versucht, ihm die umgekehrte Drehung aufzuzwingen. Falls das alles wirklich geschieht, blockieren anschliessend die Antriebsräder und das Getriebe wird zerstört. Auch mich hat diese technische Frage bewegt, Versuche bei 20 km/h führten zu o.a. Resultaten, ich habe aber immer vor Zerstörung der Bauteile aufgehört. Also probiert es bitte NICHT aus, es ist teuer.

DH super Antwort!

0

Zu 99 % Richtig ;) Der Motor wird wahrscheinlich nicht abwürgen bzw. wenn er es tut, ist die Kupplung nicht Schuld. Die Kupplung rutscht in diese Richtung durch. Trotzdem sehr gute Antwort.

0

kommt auf das auto an bei manchen ist es wegen einer sperre nicht möglich,und bei manchen ist dann schicht im schacht..dann verabschiedet sich die kupplung und vieles mehr..

Was passiert, wenn man d. Rückwärtsgang während der Fahrt einlegt, Kupplung aber nicht kommen lässt?

Die Frage wurde in ähnlicher Weise schon einmal gestellt, aber nicht konkret in dieser Form. Also was passiert, wenn man den Rückwärtsgang während der Fahrt zwar einlegen kann (eingelegt hat), die Kupplung aber nicht kommen lässt? Gar nichts oder ebenfalls Getriebeschaden? Würde mich ja mal interessieren ;D

...zur Frage

Wie biege ich richtig ab (Kupplung,Gang)?

Nehmen wir an ich bin 50 km h schnell dann Bremse ich ab und trete die Kupplung durch und fahre mit der Rest Geschwindigkeit. Aber meine Fahrlehrerin hat aber gemeint dass ich runterschalten soll bloß verwirrt mich das jetzt ein bisschen wie mache ich es richtig ?

...zur Frage

Übertriebener Spaß am Fahren?

Hallo. Immer wenn ich mit dem Auto irgendwo hin muss und weiß gleich kann ich fahren, ist in mir immer so ein gutes Gefühl. So eine Art übertriebene Freude. Oder wenn Kollegen fragen willst du fahren dann freu ich mich innerlich immer total. Man hat mir immer gesagt die Freude vergeht bald nachdem du den Führerschein hast da du dich daran gewöhnst, aber ich fahre seit 2 Jahren und ich finde es immer noch genial, wie am 1. Tag. Sei es ein Kleinwagen mit Schaltung und wenig PS der knackig fährt oder ein Wagen mit Automatik und viel PS ich finde es unfassbar gut. Ist das normal sowas? Habt ihr auch viel Spaß beim fahren? Ich fahre ehrlich gesagt auch immer etwas "sportlicher"

...zur Frage

Was würde passieren, wenn man mit 50 km/h den Rückwärtsgang betätigt?

Hi,

ich frage mich schon länger mal, was passieren würde wenn man in der Autobahn einfach den Rückwärtsgang betätigt und voll aufs Gas drückt um Rückwärts zu fahren. Ich hab keinen Führerschein, bin auch noch zu jung aber mich interessiert diese Frage mal. ;)

...zur Frage

Bmw schaltgetriebe-rückwärtsgang?

Bei bmw ist der rückwärtsgang ja neben dem ersten gang und man kann ihn nur mit etwas mehr kraftaufwand einlegen. Meine frage: wie oft passiert es euch bmw fahrern dass ihr ihn versehentlich anstatt dem ersten einlegt? Oder ist diese “sperre” so stark dass das gar nicht passieren kann?

...zur Frage

bmw e46ci ZV antenne

hey leute ich hab einen bmw e46 cabrio und das auto ist top, allerdings funktioniert die Fernbedienung überhaupt nicht

wenn ich das auto über das schloss schließe und öffne funk. alles nur eben mit der FB nicht.

kann es daran liegen das ich garkeine antenne habe und das dass irgendwie mim signal zu tun hat die man hinten nur anschrauben muss (alte antenne war nicht ganz in ordnung und nun warte ich auf die neue)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?