Was passiert wenn man von der Polizei kontrolliert wird und einen Schlagring oder ein Messer mit sich führt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du wirst an die Wand oder das Auto geklatscht, auf links gedreht, mit zur Wache genommen und dort eine Ermittlungsverfahren gegen dich eingeleitet. Du wirst evtl. erkennungsdienstlich behandelt. Messer oder Schlagring beschlagnahmt. 

Der Schlagring ist ein verbotener Gegenstand i.S. des WaffG, ob das Führen des Messers erlaubt war oder nicht, ergibt sich aus den Umständen. Da du aber Messer und Schlagring in einem Satz nennst, gehe ich von einer gleichartigen Zweckbestimmung aus, so dass das Führen verboten ist. 

Kommentar von AssassineConnor
09.02.2016, 22:12

Dem kommt ein Verstoß gegen das Waffengesetz hinzu, was schonmal 10.000€ kosten kann ;)

0

Für Messer gibt es bestimmte Richtlinien die man im Internet einsehen kann oder.bei.der örtlichen Polizei nachfragen kann, Schlagringe sind von Haus aus verboten und fallen unter das.waffenschutzgesetz, wer dennoch einen dabei hat oder auch nur.im auto hat macht sich strafbar und führt zur Anzeige da bei sowas kaum ein Polizist ein auge zudrückt, dass kann.saftige Geldstrafen bis Gefängnis nachsich ziehen. Darf z.B. das altbayerische Brotzeitmesser meines Urgroßvaters nicht mitführen, da es bestimmte punkte gibt die das Messer nicht einhält

Kommentar von Szwab
07.02.2016, 14:17

Was ist denn das Waffenschutzgesetz?

1

Da es verboten ist , wird die Polizei das beschlagnahmen . Mit viel Glück musst du noch eine Geldstrafe zahlen und bekommst( je nach dem was du mit dir führst ) eine Anzeige . Lg

Ersterer ist verboten u wird die abgenommen. Anzeige kann folgen. Messer kommt auf Art u Größe an. Sollte es auch zu den verbotenen Waffen gehören, dann hast du ein Problem. 

Die Frage ist, wozu brauchst du diese Dinge? Sie können andere nicht nur lebensgefährlich verletzen, sondern auch sehr schnell gehen dich eingesetzt werden. 

Kommentar von mxvxtxhxexrxs
07.02.2016, 00:17

Heutzutage braucht man einfach Sachen um sich zu verteidigen auch wenn sie nur zum einschüchtern sind. 

0

Bei dem Schlagring ist es klar ein illegaler Waffenbesitz. Der Gegenstand wird beschlagnahmt, du bekommst eine Strafanzeige.

Bei dem Messer kommt es darauf an, vielleicht genauso eine Strafanzeige z.B. bei Springmessern oder Butterflys oder es ist "nur" eine Ordnungswidrigkeit (Führverbot), dann gibt es nur ein Bußgeld. Bei schweizer Taschenmessern passiert gar nichts, das darfst du haben und führen.

Der Schlagring ist eine verbotene Waffe, schon der Besitz ist eine Straftat. Also Strafanzeige.

Beim Messer kommt es auf das Modell an, kann von erlaubt über OWI bis zur Strafanzeige gehen.

Wenn jemand klar im Kopf ist, dann führt er zur Selbstverteidigung Pfefferspray mit, aber keinen Schlagring und kein Messer. Ergo: der Erwischte ist wahrscheinlich ein gewalttätiger Schläger (niemand kauft sich einen Schlagring zur Selbstverteidigung, wenn er nicht aus dem "Mileu" kommt) und möglicherweise ein Krimineller.. Dementsprechend wird die Polizei auch mit ihm verfahren.

Kommentar von mxvxtxhxexrxs
07.02.2016, 00:20

Ok dann sag mal was machst du wenn 5 vor die stehen? Spürst da mit deinen Spray rum? Die anderen sind auch zum einschüchtern

0
Kommentar von Translateme
07.02.2016, 00:54

Eine Person, die in solche Situationen kommt, wird vor lauter Schock u Angst alles falsch machen. Pfefferspray ist was fürs Sicherheitsgefühl. In der Praxis funkt das meistens nicht. Jacke vors Gesicht u schon hast du verloren. 

0

Was möchtest Du wissen?