Was passiert, wenn man viel viel Vitamine genommen hat (Vitaminkombipräperat)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei Aspirin wird das Blut nicht enorm verdünnt, sondern die Thrombozyten werden daran gehindert, sich miteinander zu verkleben, so dass die Blutgerinnung behindert oder weitgehend unmöglich gemacht wird. Eine Änderung der Viskosität und somit eine Verdünnung findet weder durch Aspirin noch durch andere Antikoagulantien statt.

Vitamine können sehr wohl überdosiert werden und dies kann besonders bei fettlöslichen Vitaminen zu ernstzunehmenden Krankheitserscheinungen führen.

Näheres kannst du z.B. hier lesen:

http://www.huffingtonpost.de/2014/09/25/zeichen-zu-viele-vitamine\_n\_5881746.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
es kommt auf die Vitamine an.

Manche Vitamine sind hydrophil, also wasserlöslich, von dieses kannst du so viel zu dir nehmen, wie du möchtest, da ein Überschuss einfach über Urin ausgeschieden wird. Ein Beispiel hierfür ist Ascorbinsäure (Vitamin C).

Andere wiederum sind lipophil, sprich wasserunlöslich bzw. fettlöslich. Bei diesen ist schon eher Vorsicht geboten, da diese sich im Fettgewebe anlagern und dich bei dauerhaft zu hohen Dosen krank machen. Hierfür bildet Retinol (Vitamin A) ein Beispiel.

Informiere dich also am besten darüber, um welche Art von Vitaminen es sich handelt und entscheide selbst, ob eine Überdosis auf Dauer gut ist.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr Blex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt stark auf die vitamine an, auf die Dosis und auf die Dauer der Einnahme. So schnell kann man nicht überdosieren. Die tägliche Dosis in Deutschland ist bei allen Vitaminen weit unter den Empfehlungen der EU oder anderer Länder.

Wenn du mehr wissen willst, musst du und mal genauere Infos geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei wasserlöslichen vitaminen kannst du unbesorgt sein ( Einige der B-reihe und vitamin C) , fettlösliche vitamine können dagegen unter anderem (bei 100facher überdosis höchstwahrscheinlich erst) zu einer Hypervitaminose führen, google das einfach + dein gesuchtes vitamin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an vitaminen werden von körper immer so viele benutzt wie er braucht, der rest wird ausgeschieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
01.03.2017, 22:01

Das wäre doch zu schön, dann gäbe es keine Hypervitaminosen.

1

Vielleicht bekommst Du Durchfall - sterben wirst Du daran nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Körper benötigt nur eine bestimmte Menge an Vitaminen täglich, alles darüber hinaus wird einfach wieder ausgeschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
01.03.2017, 22:02

Das wäre doch zu schön, dann gäbe es keine Hypervitaminosen.

0
Kommentar von LuciLiu
01.03.2017, 22:55

Da die frage sehr allgemein gehalten war, ist deine aussage wie aliha sagte nicht korrekt.

1

Wenn du viele Vitamine genommen hast, dann hast du keine mehr zum nehmen, weil du ja die Dosis schon überschritten hast. Vielleicht würdest du unter Durchfall leiden am nächsten oder gleichen Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?