Was passiert wenn man trockenes Kupfersulfat mit Wasser versieht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

CuSO4 wasserfrei ist grau. Wenn es Wasser in sein Kristallgefüge einlagert, wandelt es sich zum leuchtend blauen CuSO4 * 5 H2O (Kupfersulfat pentahydrat) um. Ja, das ist exotherm (Hydratationsenergie). Du musst wärme zuführen um Das wasser auszutreiben, diese Energie wird, wenn das Wasser wieder angelagert wird wieder frei. Weitere Infos findest du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/CuSO4

Johanna15 25.03.2011, 16:33

vielen vielen dank! :)

0
Johanna15 25.03.2011, 17:13
@romar1581

nochmal eine frage: warum ist das kupfersulfat erst weiss und wird dann blau? adsorbiert das wasser eine farbe?

0
alchemist2 25.03.2011, 22:45
@Johanna15

Das Wasser selber nicht, aber durch das am Kupfer gebundene Wasser werden die Metallorbitalenergien geändert (Ligandenfeldtheorie). Das genau zu erklären dauert zu lange, wenns dich interessiert, dann schlag es nach. Ist aber ein schweres Thema.

0

Was möchtest Du wissen?