Was passiert wenn man täglich ur 0,2l trinkt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

0,2L von was?
Wasser? Würde sagen kommt auf deine Ernährung drauf an .- wenn du zb. zusätzlich noch viel Obst und/oder Gemüse isst kein Problem. Du merkst es auf jeden Fall wenn du anfängst "auszutrocknen" BEVOR die Nieren Schaden nehmen ... (macht nicht immer son Stress hier ey -.- nicht auszuhalten die Panikmache oft)
Die Lippen werden ganz trocken das passiert zuerst - dann sehen die Augen aus wie eingefallen. Ob du genug Wasser im Körper hast kannst an den Händen bisschen kontrollieren. 2 Finger Handrücken Stück Haut einklemmen - in deinem Alter sollte die Haut sich gleich wieder straffen - wenn nicht hast zu wenig Flüssigkeit. Ist aber nur so ein 08/15 Deppentest. Wenn die Augen trüb werden wird es höchste Zeit was zu trinken. Das ist das letzte Alarmzeichen bevors richtig heftig wird. Kann man aber auch alles im Internet nachlesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du lebst noch? Erstaunlich! Deine Haut wird trocken und faltig. Deine Nieren werden als erstes versagen. Du hast zwar 2 davon, aber wenn beide kaputt sind, hilft das auch nix.

Was ist das für eine bescheuerte Einstellung... und Frage? Warum trinkst Du nicht mehr???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kitharea 05.01.2016, 08:37

Da steht nirgends dass er das macht. Es war nur ne Frage...

0

Du isst ja auch noch! Über die Nahrung nimmt man auch Flüssigkeit auf. Aber 0,2 ist zu wenig!!
Versuch morgens nach dem aufstehen direkt ein großes Glas Wasser zu trinken! Mit mehr Flüssigkeit fühlst du dich fiter!!
Die Nieren freuen sich auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Haut trocknet davon aus. Aber das ist nicht das Schlimmste. Den größten Schaden tragen dabei deine Nieren und das ist oft nicht mehr zu heilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?