Was passiert wenn man sich neben ein Windrad stellt?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

bei einem Windrad ist der Wind nicht mehr oder weniger als irgendwo sonst.... Sie erzeugen ja keinen Wind sondern werden nur vom Wind bewegt

Zum klären Verständnis und da es hier schon mal erwähnt wurde; ein Windrad erzeugt keinen Wind, sondern benötigt den Wind, um letztendlich daraus Energie zu ziehen.

Weht also kein Wind, drehen sich die Räder nicht. Dies gilt ebenso, wenn eine Übereinspeisung erfolgt.

Es kann allerdings im unmittelbaren Umfeld eines Windrades relativ laut sein.

Weggeweht nicht, man kann aber eine an die Rübe bekommen, man nennt das Eiswurf. Das passiert bei Vereisung und anschließender in Betrieb gehen. Auch geht hin und wieder so eine WKA in Flammen auf, dann muss man Fersengeld geben.

Du wirst sicherlich nicht weggeblasen. Windräder erzeugen ja keinen Wind, sondern nutzen einen Teil der Energie um Strom zu erzeugen.

Deshalb würde mit dir das gleiche geschehen wie anderswo bei dem gleichen Wind.

Aus eigener Erfahrung - nichts.

Günter

Da passiert das gleiche wie wenn der Hund den Mond anbellt.

Windräder wandeln die Bewegungsenergie der Luft in Strom um - nicht umgekehrt.

gar nichts, da die flügel zu hoch über dir sind

Kannst das Ding umarmen außer wenn natürlich eine Warnung dran steht 😄 aber du merkst nix nicht mal einen Hauch Wind von dem Ding

Garnichts,

Es passiert...Nichts! Das Windrad braucht ja Wind, es bläst in ja dann nicht weg...

Bei Wind dreht sich das Windrad weiter.

Es passiert garnix die Arbeiter müssen ja auch mit ihren Wagen bis zum Windrad fahren

Was möchtest Du wissen?