Was passiert, wenn man seine Schulden bezahlen will aber nicht kann?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da wird sich das Inkassobüro dann bei dir melden. Für gewöhnlich werden keine rechtlichen Schritte eingeleitet, sondern erstmal wirst du einen Brief mit der Zahlungsaufforderung und einer Bearbeitungsgebühr bekommen. Häufig liegt diese Gebühr bei rund 50 EUR. Wenn du dann gleich bezahlst passiert auch nichts weiter. Die haben genauso wenig Interesse da ein Gericht mit einzubeziehen wir du. Wenn du dann jedoch immer noch nicht zahlst, dann wirds kritisch.

Jo also kein treffen sondern nur über brief?  

0
@knowing92

Problem ist, die haben sich nicht gemeldet :/ was nun? Weil der sagte bei post auch müssen wir ja dann über die klären aber nix kam ich hab mal gelesen gehört 50 euro bearbeitungs gebühren währe zu hoch für inkasso?

0
@knowing92

Wenn du keine Antwort von denen bekommst, musst du wohl oder übel abwarten bis du einen Brief von denen kriegst. 50 € Bearbeitungsgebühr sind übrigens meist nicht zulässig, jedoch ist es schwer sich dagegen zu währen.

1

Was möchtest Du wissen?