Was passiert wenn man sein DB Jobticket kündigt, es aber weiterhin benutzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das nennt man dann Betrug. Irgendwann wirst du kontrolliert und dann stellt man fest, dass es gar nicht mehr gültig ist und das ist dann Betrug. Schwarzfahren ist rein rechtlich Betrug.

schon klar. Aber bei einer normalen Kontrolle, wird kein Ausweis oder Ähnliches verlangt und der Schaffner hat auch keine Liste dabei mit abgelaufenen Fahrkarten.

0
@Dinahmaus14

Aber er kann die Seriennummer erfassen, ggf. scannen und dann online abfragen. Ach die Bahn ist schon etwas moderner.

1

Wo hast du das bitte gelesen, dass man das Ticket "selbst vernichten" muss?

Eine solche Regelung würde mich sehr wundern. Üblicherweise ist solch ein Ticket bei Kündigung vor Ablauf der Gültigkeit zurückzugeben.

Wenn dies rauskriegen hast du n problem. Ist schwarzfahren.

Das is mir klar nur wie sollen die des rausfinden?

0

Zum Beispiel durch Kontrollieren.

1

Was möchtest Du wissen?