Was passiert, wenn man schlaftabletten mit alkohol kombiniert?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dann verursachst du damit eine nicht absehbare Wirkungsverstärkung. Das kann sehr unangenehm enden!! Also keine Experimente damit bitte, es hat einen Sinn und Zweck dass davon abgeraten wird solche Kombinationen zu sich zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es zerstört deine Psyche. 1 mal habe ich 1 Schlaftablette mit 1 Glas liquer genommen, habe überhaupt nichts gespürt, aber am Ende des Tages habe ich so hard geheult, Suizid versucht und bin in der Psychiatrie für 4 Monate gelandet am nächsten Tag. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sags mal so wen man zu viel von beiden nimmt, kann das schnell schlimm enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und meine Mutter hat jahrelang Schlaftabletten genommen und Alkohol getrunken und als sie es kombiniert hat, hat sie schlimme Sachen gemacht, zB 1mal hat sie Haus abgefackelt. 1 Jahr später war ihre Psyche so am arsh dass sie nach 1000. Versuch es geschafft hat sich umzubringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Inhaltsstoffe der Tabletten reagieren (meist! - homäopathie nicht) mit dem Alkohol in deinem Körper.

Im besten Fall kippst du um (hatte ich selbst schon, wird oft als alternative zu KO-Tropfen verwendet) 

Im schlimmsten Fall kippst du um & wachst nicht mehr auf.

Also besser Finger weck! 

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeniseJaqui
07.06.2016, 21:14

also könnte man theoretisch davon sterben oder?

0

Willste ne ehrliche Antwort? Einfach nur bescheuert ist das meiner Meinung nach, warum? weil es Leute gibt, die sich damit das Leben nehmen wollen und es auch tatsächlich schaffen, deshalb finde ich diese Handhabung einfach nur bescheuert bis lebensmüde, suche es Dir aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?