Was passiert, wenn man nur die gaszugdrossel entfernt?

3 Antworten

In Sachen Geschwindigkeit wird sich nichts ändern, denn die CDI drosselt den Motor.

Die Gaszugdrossel, welches ein Gasschieberanschlag ist, begrenzt den Gaszug, so dass nicht Vollgas gegeben werden kann.

Die CDI ist wahrscheinlich auch eine Drossel.
Diese misst die Umdrehungen vom Hinterrad und errechnet anhand dieser Daten die Geschwindigkeit.
Wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit erreicht, versetzt diese die Zündpunkte, so dass der Motor nicht weiter beschleunigen kann.

Zudem dürfte noch ein Distanzring in der Vario eingebaut sein, der den Bewegungsraum vom Antriebsriemen begrenzt und dieser nicht die ganze Motorleistung auf das Hinterrad überträgt.

Das einzige was sich wohl ändern wird ist der Spritverbrauch, der deutlich ansteigt.

Solange die cdi mit Drehzahl begrenzer noch aktiv ist,kannst den Motor nicht über drehen.

Ist die cdi aber offen,fährst mit 10 000+Umdrehungen Wen den Gas schieber entfernst.

1.hoher Benzin Verbrauch

2.hoher Verschleiß des Motors

Wen in unbedingt etwas schneller haben willst,dann mache einen etwas dünnere vario Scheibe rein.1-2mm dünner.

Damit fährst ca,5-8kmh schneller bei gleicher Drehzahl.

Wäre aber nicht legal.

Gruß

52

Wenn es sich um einen 45-er mit nachträglicher Drosselung zum Mofa handelt, so könnte die alte 45-er CDI noch vorhanden sein. Die regelt dann bei den ursprünglichen Motordrehzahl ( meist 6000 U/min ) ab statt bei ca. 4800 beim Mofa.

Dein Argument mit einer gänzlich "offenen" CDI ist aber absolut zutreffend.

1
30
@Parhalia

Die cdi ob mofa oder 45er Modell,Regel bei gleiche Drehzahl ab.

Das ist die selbe cdi.

Da bist der falschen Annahme..

Die cdi,gibt es nur offen oder zu und zu regeln sie alle gleich ab.

Zwar unterschiedliche Geschwindigkeiten je nach vario Ring,aber immer gleiche Drehzahl.

0
52
@Alpino6

Ich hatte mal einen Explorer mit nachträglicher Mofadrossel. ( Andere CDI, Distanzring und Schieberwegbegrenzung )

Nach Austausch der CDI zurück auf die ursprüngliche 45-er fuhr der Roller etwas über 30. ( Distanzring und Schieberwegbegrenzung blieben entsprechend der Mofa-Drossel eingebaut )

Die Mofa-CDI hat bei diesem Roller daher definitiv früher abgeregelt.

0
52
@Alpino6

Nein, war sie nicht. Wie ich in meiner Antwort schon schrieb, hat die bei 6000 statt 4800 ( Mofa ) abgeregelt. 

Bei der Mofa-CDI führte das Entfernen der Schieberwegbegrenzung lediglich zu stärkerem "Pumpen". Mit der 45-er CDI fuhr der Roller dann etwas über 35. ( was mir dann zu riskant war )

0
30
@Parhalia

Dann Google einmal ob du 2.verschiedene cdi für dein Roller findest,ausser der offenen.

Wirst nur 1ne finden,wen doch 2verschiedene findest nehme ich alles zurück.

0
52
@Alpino6

Ich hatte bei der nach der Drosselung sämtliche Teile der ehemaligen 45-er in einem Beutel liegen. CDI, Fussrasten, Distanzring ( nur minimal schmaler ) und Fussrasten.

WARUM sollte ich dann also erzählen, was nicht war. ( halt bezogen auf den "Explorer" )

Ich will aber auch nicht felsenfest behaupten, dass NICHT die 45-er CDI dann die Drossel war, sondern der Motor an sich in seiner mechanisch - / strömungstechnischen Ausgestaltung. 

Und es gab auch durchaus Roller ( falls Dir "ERGON" noch etwas sagt ), wo Du wirklich nur zwei Reduzierstücke und den Distanzring entfernen musstest, und das Teil fuhr flockig über 90. ( als 45-er )

Aber letztlich wissen wir ja auch garnicht, um WELCHEN Roller es hier geht. Und somit können Drosselungen rein spekulativ auf unterschiedlichste Weise erfolgen.

Ich habe seinerzeit nur die CDI wieder umgebaut, weil mich bei Vollgas dieses ekelige Stottern des Motors halt MASSIV störte. ( Was dann auch meine Interpretation im Hintergrund auf die Fragestellung war )

1
30
@Parhalia

Ok

Wen es wirklich für ein Modell 2.verschiedene cdi's gibt,(gedrosselt) entsteht für mich eine ganz neue Welt,den ich schraubte beruflich über 20Jahren an den Dingen,jetzt nur noch im Reifen Service.

Ich nehme mir morgen die zeit und suche im Netz,ich möchte nicht einfach stur drauf beharren,vielleicht kann ich auch nochmal etwas dazu lernen.!

Trotzdem ein freundlicher Gruß

Es soll kein Streit deswegen entstehen.

1
52
@Alpino6

Ich kaufte seinerzeit den "Explorer Speed GE 50" als 45-er und lies ihn von ATU auf 25 drosseln. Und da wurde u.A. halt auch die CDI mit gewechselt. Die ursprünglichen Teile ( vom 45-er ) bekam ich in einem Plastebeutel ausgehändigt und an meine originalen 45-er Papiere wurde ein 2. Gutachten samt Stadtsiegel mit allen abweichenden Daten ( auch die Teilenummern der gewechselten Bauteile ) mit angeheftet.

Natürlich soll darüber aber auch kein Streit entstehen. ☺ ( moderne Roller sind ohnehin nicht "grossartig meine Welt" )

0

Wenn der Motor zusätzlich über die CDI noch mit einer Drehzahlbegrenzung gedrosselt ist, so würde er sehr wahrscheinlich öfter und "härter" gegen die ( eine einfache ) DZB laufen und dementsprechend auch stärker pumpen / stottern.

Zuträglich ist das dann nicht für den Motor, weil die Gemischbildung nebst  Verbrennung dann bei Vollgas  noch ungünstiger beeinflusst werden. Dann lieber die CDI wechseln und die Schieberwegbegrenzung drinlassen und der Motor läuft auch im oberen Drehzahlbereich sauber durch.

Rollerdrossel entfernen und umschreiben lassn - Kosten?

Habe meinen Autoführerschein vor einiger Zeit gemacht und bin am überlegen, meinen Roller schneller zu machen...wie teuer wird das ganze, wenn man das in einer Werkstatt machen lässt? Bzw. wie viel kostet das umschreiben in den Papieren?

...zur Frage

Roller 25 km/h Drossel selber einbauen?

Hallo Liebe Community,

Ich hätte die Chance einen Roller (50ccm) mit 25 & 50 - iger Papieren zu ersteigern. Dieser Roller hat jedoch keine Drossel Drinne. Wenn ich mir auf eBay jetzt einen Variomatikring (Drossel) hole, damit das Ding 25 km/h fährt, könnte ich mit der Polizei trotzdem ärger bekommen, weil man den Roller beim TÜV noch abnehmen muss? Das ganze ist 49km von mir entfernt und daher lohnt es sich kein Transporter oder Anhänger zu mieten!

Danke :)


EDIT: Natürlich baue ich die Drossel vor Ort noch ein ;)

LG XXTripelX

...zur Frage

Motorrad drosseln schädlich?

Ich möchte mit 18 Jahren eine Suzuki SV650 auf 48 PS drosseln, doch ich bin mir unsicher ob eine Gaszugdrossel schädlich für den Motor ist.

Habe mir einige Foren durchgelesen, doch niemand ist sich einig.

...zur Frage

CDI und Mechanische Drossel - CDI Drosselung ausbauen?

Hallo, ich habe einen auf 25km/h gedrosselten Sachs, da ich erst 15 bin und nicht schneller fahren darf. Ich kenn mich da jetzt nicht so aus, weiß aber, dass ich 2 Drosseln habe, eine elektronische in der CDI und eine mechanische, ein Kumpel meinte (weil ich mich immer beschwere, dass ich Strich 25 fahre) wenn ich die Drossel aus der CDI ausbaue fährt er ein wenig schneller. Wenn ich das mach, muss ich dann zum TÜV? Ich mein gedrosselt ist er immer noch also legal ist es ja, aber wenn ich dann zum TÜV muss, hab ich da eigentlich nicht so Bock drauf´, kein Geld dafür. Dann muss ich eben 25 fahren...

danke :)

...zur Frage

Mofa Drossel wo?

Hallo, Mich würde gern mal Interressieren wo bei eine Hercules prima 5s baujahr 1991 die drossel liegt.(Seit 1989 haben sie drosseln).Ich weiß nur das man sie während der fahrt irgendwie mit dem choke auslösen kann,weiß aber nicht genau wie.Habt ihr vielleicht eine Idee wie man sie entriegeln kann? Danke schonmal im vorraus

LG MopedMofa

...zur Frage

Roller ohne Gaszug drossel, was passiert?!

Roller wurde beschlagnahmt und wird untersucht nun habe ich das Problem das meine Gaszugdrossel fehlt, was wird mich als Strafe erwarten?!

P.s.: Fährt nicht Schneller als die Toleranz erlaubt (32).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?