Was passiert wenn man nicht zur Vorladung der polizei erscheint?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich weiß gar nicht was die leute hier alle brabbeln das ist totaler mist!! wenn eine Vorladung von der Polizei nicht wahrgenommen wird ist es so als ob du von deinem Zeugnisverweigerungsrecht gebrauch machst, dass heißt du nimmst keine Stellung zu dem Vorwurf da du dich selber belasten würdest! bei einer unklaren Sachlage ist das Vorteilhaft da die Beweispflicht dann bei der Staatsanwaltschaft liegt !! Du musst jedoch beachten, dass wenn die Sachlage klar auf der Hand liegt deine Strafe EVENTUELL höher eingestuft! Da du jedoch wie ich von der schliderung hier das erste mal erwischt worden bist wird dieses Verfahren eingestellt und du wirst davon keinen weiteren Schaden! Jedoch ist zu beachten, dass du nicht vorgestraft sein wirst jedoch wird es einen kleinen Zusatzbeitrag in der Akte geben, dass du wegen BTM Verstoss auffällig geworden bist und dieser bleibt für 5 Jahre in der Akte! Jedoch muss ich auch sagen, dass ich hingehen würde und einfach sagen wie es war dann passiert da sowieso nix und das ist ja das wichtigste denn jeder macht mal so nen kleinen Fehler und die Polizei bzw. Staatsanwaltschaft sieht dass bei dir wahrscheinlichauch nur als kleinen Ausrutscher!!

könnt ihr mir bitte sagen ob es WIRKLICH notwendig ist dass meine mutter mitkommen muss ? im Brief der polizei steht " die begleitung ist erforderlich bzw. erwünscht " also erwünscht oder erforderlich ?

Wenn du nicht freiwillig hingehst, wird deine Strafe noch höher gesetzt, und du landest im Gefängnis. Nimm es bitte wahr, und gehe hin. Du kannst deine Mutter mitnehmen, musst sie nicht.

also wenn ich dort alleine hingehe ist es ok ?

0
@moreno361

ja, ok ist zwar nix, aber nicht so schlimm als wenn du nicht hingehst. Da stand ja auch nicht was von "Bitte nehmen Sie ihre Erziehungsberechtigten mit." Und vorladung ist ja nur bei der Polizei.

0

Was möchtest Du wissen?