was passiert wenn man nicht pinkeln geht also es unterdrueckt, platzt man?

Support

Liebe/r sebi437,

es fällt uns schwer zu glauben, dass Deine Frage ernst gemeint ist. Wenn es Dir dennoch ernst ist und Du hilfreiche Antworten erwartest, solltest Du Dir in Zukunft mehr Mühe beim Stellen Deiner Frage geben und beschreiben, worum es Dir genau geht. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

wenn du einen gesunden körper hast, dann wirst du das wohl kaum schaffen, denn es wird dir scheusslich unangenehm. sollte das aus krankheitsgründen passieren, weil der schliessmuskel der blase verkrampft ist, dann wird irgendwann der urin in die niere zurückgedrückt und das kann böse schäden auslösen. also geh besser "auf´n pott", wenn du musst und sei nett zu deinem körper...

Gute Antwort, hat mir gefallen

0

Du kannst es nicht beliebig lange unterdrücken - irgendwann ist die Blase stärker. Schon vorher könntest du aber eine Harnsäurevergiftung bekommen, weil die Nieren nicht mehr alle Giftstoffe aus dem Blut herausbekommen.

Wen du es schaffst tagsüber nicht zu pinkeln obwohl du dringend musst. Machst du es einfach nachts da kannst du nicht mehr darüber bestimmen und es kommt einfach raus .. ^^

Was möchtest Du wissen?