Was passiert, wenn man eine Lymphknoten Entzündung nicht behandelt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein Antobiotikum, da würde ich dir raten es genau den Angaben des Arztes entsprechend einzunehmen. Sonst könnte die Entzündung schlimmer werden, vielleicht anfangen zu eitern und wohlmöglich ne Blutvergiftung verursachen. Früher sind Leute an eitrigen Zahnentzündungen gestorben.. 750mg ist schon ne gute Dosierung also scheint es auch sehr akkut zu sein. Nicht mit spaßen.

Willst Du in erster Linie ausprobieren, was passieren kann oder willst Du etwas gegen Dein Gesundheitsproblem machen?

Was geschehen kann, wenn Du kein Medikament dagegen einnimmst, dass kann man nicht mit Bestimmtheit sagen, es gibt eine Bandbreite von - bis.

Und es hängt sehr von der Veranlagung und den Vorschäden, beziehungsweise dem Allgemeinzustand des Betreffenden ab.

Dein Arzt verschreibt dir nicht umsonst Antibiotika. Sobald Eiter entsteht, stecken Bakterien dahinter. Wenn dein Körper nicht ausreichend Kraft hat, diese zu bekämpfen, können sie weiter eindringen und noch ganz andere Erkrankungen hervorrufen bzw. auch das Herz angreifen. Also bitte, nimm das Medikament und zwar bis zum Schluß, so wie es dein Arzt gesagt hat. Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?