was passiert, wenn man nach dem Studium bei der Bundeswehr schwanger wird?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es verhält sich nicht anders, wie bei anderen Frauen auch, die während ihres Arbeitsverhältnis schwanger werden.

.

Eine Zeit- oder Berufssoldatin hat nach dem Erziehungsurlaub ganz normal Anspruch wieder den Dienst anzutreten und erhält in der Zwischenzeit den prozentualen Anteil Elterngeld, sowie Kindergeld und halt noch bundeswehrspezifische Mehrleistungen im Sinne vom sogenannten Familienzuschlag.

ich wollte was schreiben - aber besser als Du kann ich es nicht formulieren.

0

ergänzung meinerseits. du verpflichtest dich schon vor studiums anfang!

0

Wenn du bei der Bundeswehr anfängst zu studieren, dann bist du für 12 Jahre verpflichtet. Wirst du kurz nach dem Studium schwanger, kann man dich in Regress nehmen und du musst die Kosten für das Studium tragen. (ca. 25000 - 35000 €) je nach Studium.

Bedenke auch, dass du auf jedenfall mit in den Auslandseinsatz musst und dein Standort oft sehr weit weg ist von deiner Familie und Freunden. Auch passiert es sehr oft, dass du nicht jedes Wochenende nach Hause kommst.

Was möchtest Du wissen?