Was passiert, wenn man mit Sturmmaske und Sonnenbrille geblitzt wird?

10 Antworten

Wieso sollte es dann eine Strafanzeige geben...?

Dann bekommt der Halter des Fahrzeuges einen Anhörungsbogen, den er ausfüllen muss - darin muss angegeben werden, wer der Fahrer war. Ist eine Aussage nicht möglich, kann es passieren dass ein Fahrtenbuch geführt werden muss.

Muss er nicht zwingend, wenn der Betroffene ein Familienmitglied ist.

Hat bei uns auch funbktioniert, ohne ein Fahrtenbuch als Auflage zu bekommen oder, dass die Polizei bei uns geklingelt hat.

1
@emesvau

Deswegen steht da, dass es möglich ist, nicht dass das die zwingende und einzige Konsequenz ist.

2

Ok. Das mit dem Fahrtenbuch ist eh so eine Sache. Laut Gerichtsurteilen muss der Fahrzeugeigentümer sich nicht länger als 2 Woche daran erinnern, wer sein KFZ gefahren hat. Da die Behörden meistens viel länger für den Zeugenfragebogen brauchen und auf dem Bild ja niemand zu erkennen wäre wäre die Sache mit dem Fahrtenbuch eh vom Tisch. Hatte mich nur gefragt ob das Vermummen am Steuer und dann geblitzt werden eine eigene Straftat darstellt.

0
@Leon503

Da die Behörden meistens viel länger für den Zeugenfragebogen brauchen und auf dem Bild ja niemand zu erkennen wäre wäre die Sache mit dem Fahrtenbuch eh vom Tisch....

Sorry: Kommt solch ein Ereignis mit diesem PKW öfter vor, wird das Schreiben eines Fahrtenbuches auferlegt.....

2

Es wird sofort eine Großfahndung herausgegeben.

denn wer so Autofährt, hat nichts gutes im Schilde......

der Halter bekommst Post von der Ordnungsbehörde. Er muss den fahrern angeben, kann jedoch bei Angehörigen das verweigern.

Ergo wird er zur Kasse geben.

Kommt das öfter vor, so wird ein fahrtenbuch zur Auflage gemacht.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
Ergo wird er zur Kasse geben.

Nope.

Ist kein Parkverstoß ergo ist eine Halterhaftung NICHT möglich.

0

Wenn man Dich, warum auch immer, ermittelt, gibt das Ärger: Die Geschwindigkeitsübertretung wird Dir vermutlich als Vorsatz ausgelegt.

Was möchtest Du wissen?