Was passiert wenn man mit einem Patellaspitzensyndrom nicht zum Arzt geht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eigentlich ist Entlastung das allerbeste in diesem Fall. Wenn Du nicht zum Arzt gehst, werden deine Beschwerden nicht besser bzw im Laufe der Zeit immer schlimmer. Es können die Sehnen und Nerven in Mitleidenschaft gezogen werden, und irgendwann hilft dann nur noch ein OP.

Dann doch lieber einige Zeit konservative Behandlung mit Ruhe und KG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?