Was passiert wenn man mit einem anderen Ausweis versucht in einen Club zu kommen und es bemerkt wird

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der türsteher wird dich wahrscheinlich nur wegschicken, er könnte allerdings auch die polizei rufen und du könntest eine strafe dafür bekommen (keine ahnung welche höhe/art von strafe), aber das wird dem türsteher normalerweise zu viel stress und er lässt es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du wirst garantiert erstmal lebenslänglich gesperrt .. und wenn die die Polizei rufen, wegen Benutzung falscher Papiere ... nee, ich würde es sein lassen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke das gilt dan als urkundenfälschung und wird mit einer geldstrafe oder eine freiheitsstrafe bis zu 5 jahren bestraft


§267 StGB

(1) Wer zur Täuschung im Rechtsverkehr eine unechte Urkunde herstellt, eine echte Urkunde verfälscht oder eine unechte oder verfälschte Urkunde gebraucht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3)nicht bei dir der fall

(4)nicht bei dir der fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

garnix, du sachst einfach hast die ausweise vertauscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntonundRosita
31.03.2012, 23:23

Aber Dummheit schützt doch vor Strafe nicht? und das kauft doch niemand ab?

0

Was möchtest Du wissen?