Was passiert wenn man mit 14 etwas geklaut hat im Betrag von 900€?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du zum Tatzeitpunkt 14 Jahre alt warst, warst du strafmündig. Das heißt, kommt es zur Anzeige, wirst du bestraft werden, nach Jugendrecht.
Die Anzeige gilt dir, bist ja strafmündig, nicht deinen Eltern. Und bei so einem Diebstahl, glaub mir, kommt die Anzeige.

Da dein Strafregister (hoffentlich noch) leer ist, wirst du wahrscheinlich Arbeitsauflage (gemeinnützige Arbeit) bekommen nach Weisung der Jugendgerichtshilfe bzw. Richters.
Lässt du dir öfter was zu Schulden kommen, dann kann es auch zu Jugendarrest kommen. Also halte dich lieber sauber. :-)

Wenn die Ware unbeschadet an den Geschädigten zurückgegangen ist, musst du sie wohl nicht bezahlen.

Aber noch eine Anmerkung: Der Satz: "Eltern haften für ihre Kinder" ist nicht grundsätzlich anzunehmen.
Die Eltern MÜSSEN nicht für ihre Kinder haften. Sie können es auch ablehnen und das Kind muss die Schuld vom ersten Lohn z. B. bezahlen.
So hat das jedenfalls mal ein Anwalt erzählt.

LG Kessy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei diesem Betrag wirst du auf jeden Fall vor dem Jugendgericht landen. Was der Jugendrichter daraus macht, kann ich dir nicht beantworten. Je nach deinem Vorleben ist von einer Ermahnung über Sozialstunden bis zu einem Arrest alles drin.

Und nein, Eltern haften nicht für ihre Kinder, auch wenn das immer wieder auf irgendwelchen Schildern zu lesen ist. Deinen Eltern wird nur dann etwas passieren, wenn das Jugendamt der Meinung sein sollte, dass bei dir schwere Erziehungsmängel bestehen.

Da du aber deliktfähig bist, kannst du zum Schadenersatz herangezogen werden. Auch wenn du jetzt nichts hast, der Geschädigte kann einen Titel erwerben und dieser bleibt 30 Jahre gültig, d.h., wenn du mal zu Geld kommst, wird er vollstreckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein "Mundraub",keine Wegnahme einer geringwertigen Sache,auch kein jugendtypischer Diebstahl.

Ein Richter könnte Dir zwei Wochenendarreste oder einen Dauerarrest von zwei Wochen auferlegen.

Eine Geldstrafe hast nicht zu befürchten.Da Du Täter bist,kann man Deine Mutter auch nicht bestrafen.

Es kämen theoretisch auch Sozialstunden in Frage.Da Du mit 14 aber nur zwei Stunden leichte Handreichungen täglich verrichten darfst,wird das schwer ,eine sinnvolle Erziehungsmaßnahme zu verhängen.

Die Polizistin hat zu ermitteln ,aufzuklären,Sie hat kein Urteil zu fällen.Ich sage mal positiv,Sie wollte Dich beruhigen.

Da pick ich mal ein und sage,vermutlich wirst Du einen milden Richter finden.Aber was möglich ist,zwischen Bayern und Berlin liegen nicht nur 600 km sondern auch Welten in den moralischen Anschauungen,in Urteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist halt mit 14 bedingt strafmündig. Vermutlich musst du zwar nichts zurück bezahlen( Wovon auch) ? Wenn es wirklich zur Anzeige gebracht wird dann kann es durchaus passieren das du dich bei diesem Vergehen vor Gericht wiederfindest. Gehen wir mal davon aus das das einen einmalige Sache war und bleibt, dann bekommste halt nen " Denkzettel " und machst es durch auferlegte Sozialstunden  in den Ferien wieder gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
13.07.2017, 19:57

"Vermutlich musst du zwar nichts zurück bezahlen( Wovon auch) ?"

der schaden muss natürlich ersetzt werden. das hat auch 30 jahre zewit und es wird natürlich durch zinsen mehr

1

Mit 14 ist man ja bekanntlich strafmündig.
Eine Anzeige gegen dich ist zu erwarten.
Die Strafe sicherlich Sozialstunden die du ableisten musst.
Wer die 900 € ersetzt das wird wohl das Gericht entscheiden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisa200617
13.07.2017, 19:45

Die Sachen wurden ja alle zurück gegeben, unbeschädigt. Und die Polizistin meinte, dass es erst ab 15 härter wäre 

0
Kommentar von WOL50
13.07.2017, 19:48

ob 14 oder 15 J. spielt keine Rolle. Es kommt auf die Straftat an. Und die Wiederholungen von Straftaten. Wenn das Geschäft die Ware im Wert von 900€ zurück hat, kommt es auf das Geschäft an ob die Anzeige erstatten.

0

du wirst den schaden ersetzen müssen. deine eltern haben da nichts mit zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bekommst auf jeden fall Hausverbot, ob deine elern was zahlen müssen,kommt auf den geschädigten an, ob er die anzeige zurückzahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisa200617
13.07.2017, 19:43

Nichts war beschädigt, deswegen meinte die Polizistin auch zu uns, dass wir nichts zahlen müssen (wir waren zu 2.)

0

Hausverbot seitens des Ladenbesitzers. Eventuell "Erziehungsbeistand" wenn Deine Eltern mit Dir überfordert sind-und da du schon 14 bist,vermutlich Sozialstunden,die du abzuleisten hast.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du meine Tochter wärst, dann würde ich dir alles wegnehmen das dir Lieb und Teuer ist. Handy ( falls du das hast ) PC bzw Laptop, Fernseh ( aus deinem Zimmer )

Diese Sachen wären dann für immer weg,damit du sehen würdest wie es ist wenn man dir deine Sachen klaut.

Aber vielleicht hast du ja nicht so einen Vater wie ich es wäre wenn du meine Tochter wärst, vielleicht geht ja Mami als Dank mit dir groß shoppen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisa200617
13.07.2017, 19:51

Das ist doch eine komplett andere Sache, über die ich garnicht gefragt habe. Die haben mir schon eine sehr harte Bestrafung gegeben :)

0

Was möchtest Du wissen?