Was passiert,wenn man minderjährig ist und nach 24h in einer bar von der polizei kontrolliert wird?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es könnte sein, daß seine Eltern eine Geldbuße bezahlen müssen und im Wiederholungsfall weitere Schritte eingeleitet werden. Dem Wirt kann bei häufigen Verstößen die Konzession entzogen werden

Diese Kontrolle wurde zum Schutz des Jugendlichen durchgeführt. Nicht er bekommt Probleme (jedenfalls keine richtigen) sondern der Wirt, der gegen das Jugendschutzgesetz verstossen hat.

Natürlich ist es unangenehm für ihn evtl. von Polizisten zu seinen Eltern begleitet zu werden. Aber die Maßnahme richtet sich nicht gegen ihn sondern soll ihn schützen.

richtig; Jugendlichen unter 18 ist ohne die Begleitung aufsichtsberechtiger Personen der Aufenthalt in Gaststätten nach 24 Uhr untersagt;

0

Stimmt: Der Inhaber der Bar sowie seine Eltern könnten Probleme bekommen. Wie genau diese Probleme aussehen würden, weiß ich nicht. Für den Inhaber der Bar wäre es aber sicherlich schlimmer.

er wird höchstens bei den eltern abgeliefert....da bekommt eher der gastwirt oder der discobesitzer eins aufs dach...und ne ordentliche strafe.

im Extremfall könnte er ins Heim kommen, ist aber unwahrscheinlich

Seine Eltern würden auch Probleme bekommen, gesetzliche, nicht nur er.

das waren aber nette beamte. normalerweise ab ins auto und bei mutti abgeliefert. und dann stubenarest bis 18

Was möchtest Du wissen?