Was passiert wenn man Keppra 750 mg einfach absetzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das gilt für alle verschriebenen Medikamente: Absetzen ohne ärztliche Zustimmung ist immer gefährlich! Selbst das Ausschleichen sollte angeordnet werden.

Deutlich erhöhte Gefahr von Anfällen. Ohne ärztliche Begleitung auf keinen Fall zu empfehlen.

damit provoziert man epileptische anfälle. also bestenfalls ausschleichen... und so ein medikament abzusezten finde ich sowieso fragwürdig und muss unbedingt mit dem neurologen besprochen werden

Naja, probier's doch mal aus... Wirst höchst wahrscheinlich wieder anfangen Anfälle zu bekommen, bzw. wird die Hemmschwelle zu deinen epileptischen Anfällen weiter herunter gesetzt... Vergiss bitte nicht, falls jemand einen Rettungswagen ruft, auf deine Krankenkassenkarte zu schreiben "Ich bin Selbstzahler!", da man durch einen solchen Humbug (einfach abzusetzen) nicht noch die Allgemeinheit belasten sollte.

Zum Zweiten. Wenn du solche Fragen hast, frage deinen behandelnden Arzt, oder google's dir...

Was möchtest Du wissen?